BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Mario Eckert (2015): Limnological survey of a thermal stream system in Carinthia.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Hydrobiologie, Gewässermanagement (IHG), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 177. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Im Warmbach System bei Villach, gespeist von Thermalquellen mit konstant hohen Wassertemperaturen und kalten Karstquellen, findet sich eine einzigartige Gemeinschaft aus einheimischen und tropischen Tier- und Pflanzenarten. In diesem System sind sowohl bedrohte einheimische (wie Hucho hucho, Chondrostoma nasus und Alburnoides bipunctatus) wie auch eingeschleppten Arten (Hemichromis sp., Amatitlania nigrofasciata, Ancistrus sp. und weitere) - welche bisher noch nicht in Mitteleuropa in freier Wildbahn nachgewiesen wurden - beheimatet. Für Ancistrus sp. gelang der erste Reproduktionsnachweis von Loricariiden innerhalb Europas. Die Makrozoobenthos-Gesellschaft wird von eingeschleppten Arten dominiert wie der invasiven Krebsart Procambarus clarkii und den Mollusken Melanoides tuberculata und Gyraulus parvus. Die Makrophyten-Vegetation ist ebenfalls reich vertreten - unter anderem mit dem einzigen etablierten Cryptocoryne-Bestand Mitteleuropas. Der Warmbach kann als Freilandlabor für Fragen bezüglich der zukünftigen Klimaerwärmung und ihren Auswirkungen auf aquatische Organismen gesehen werden.

Beurteilende(r): Jungwirth Mathias

© BOKU Wien Impressum