BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Andreas Brandl (2017): Untersuchung ausgewählter Einflussfaktoren auf die Auffindbarkeit von Fischaufstiegen.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und konstruktiven Wasserbau (IWHW), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 92. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
In dieser Arbeit werden mittels technischer, fischökologischer und mathematischer Methoden im Zuge von aktuellen Monitoringprojekten verschiedene Reize in Bezug auf ihre Relevanz zur Auffindbarkeit von OWH untersucht. Die Einflussfaktoren waren die Wassertemperatur, der Abfluss im Hauptgerinne, der Abfluss in der OWH, die Leitströmung, die Tageszeit, sowie die Tageslänge, und Licht als externer Reiz. Ergänzt wurden die Untersuchungen um hydroakustische Messungen, mit denen ermittelt werden sollte, ob akustische Reize als mögliche Einflussfaktoren in Frage kommen. Die Untersuchungen fanden an zwei Kraftwerksstandorten statt, nämlich Werfen – Pfarrwerfen / Salzach, stellvertretend für das Hyporhithral groß, und Schwabeck / Drau, stellvertretend für das Epipotamal groß. Es konnte gezeigt werden, dass akustische Reize aus der OWH so gut wie nicht außerhalb des Einstiegsbereiches messbar sind, und damit als Einflussfaktoren ausscheiden. Die statistischen Auswertungen der anderen Variablen ergaben, dass die Leitströmung sowie der Abfluss in der OWH im Epipotamal groß durchaus relevante Einflussgrößen sind, jedoch im Gegensatz zu den im Leitfaden postulierten Annahmen, führt eine Erhöhung der Leitströmung nicht zu einer Verbesserung der Auffindbarkeit, sondern wirkt dieser sogar entgegen. Die Variablen Abfluss im Hauptgerinne, sowie Licht als externer Reiz haben keinen Einfluss auf die Auffindbarkeit. Die Wassertemperatur ist in beiden Fischregionen eine, für die Wanderung von Fischen signifikante Einflussgröße, wohingegen die Tageszeit nur im Hyporhithral groß, sowie bei der Familie der Salmoniden Einfluss auf die Aufstiegsraten hat. Betreffend die Tageslänge, ist die Datenlage nicht klar zu beurteilen, da sie am Standort Werfen – Pfarrwerfen, wo sie eine Einflussgröße zu sein scheint, eine hohe Kollinearität mit der Wassertemperatur aufweist, am Standort Schwabeck, wo diese Kollinearität nicht gegeben ist, sie allerdings auch keinen Einfluss auf die Aufstiegsraten hat.

Beurteilende(r): Mader Helmut
1.Mitwirkender: Waidbacher Herwig

© BOKU Wien Impressum