BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Simon Wolf (2013): Analyse fördernder und hemmender Faktoren für die Einführung von regionalen Bioprodukten in der Tiroler Gastronomie - eine Anwendung des Five-Forces-Modells von Porter am Beispiel der Vermarktungsgenossenschaft Bioalpin.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Marketing und Innovation (MI), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 89. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Tirol ist mit 44 Millionen Nächtigungen (2011/12) die bedeutendste Urlaubsdestination im Alpenraum. Die Entwicklungen in der Außer-Haus-Verpflegungs-Branche (AHV) sind hochdynamisch und die Akteure sind stetig dazu angehalten ihr Angebot zu verbessern, um langfristig auf dem Markt bestehen zu können. Im Gegensatz zum Lebensmitteleinzelhandel (LEH), der sich in den vergangenen Jahren erfolgreich auf die Vermarktung von Bioprodukten konzentriert, fristet Bio in der AHV-Branche weiterhin ein Nischendasein. Es scheint mit der Regionalität ein Weg gefunden zu sein, der eine Marktprofilierung ermöglicht. Inwiefern Bio an diesem Trend partizipieren kann und wo die Herausforderungen liegen, versucht die vorliegende Forschungsarbeit, betreut vom Institut für Marketing und Innovation der Universität für Bodenkultur Wien, zu erörtern. Anhand einer Literaturanalyse wurden vorab Einflussfaktoren für die Einführung von Bioprodukten in die AHV identifiziert. Auf Basis dieser Einflussfaktoren und Porter’s-Five-Forces- Modell wurde ein modifiziertes Modell entwickelt. Mittels leitfadengestützten Experteninterviews wurden zwölf Experten aus den Bereichen Hotellerie, Urlaub am Bauernhof, Catering und Gastronomiegroßhandel zu ihren Einschätzungen interviewt. Die Ergebnisse dienten der Hypothesengenerierung, sowie zu Strategieempfehlungen an die Vermarktungsgenossenschaft Bioalpin. Regionale Bioprodukte könnten, unter Erfüllung bestimmter Voraussetzungen, durchaus zu einer Profilierung in der Gastronomiebranche beitragen.

Beurteilende(r): Haas Rainer

© BOKU Wien Impressum