BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Martin Stückler (2015): Entropium Suche eines möglichen genetischen Hintergrundes.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Nutztierwissenschaften (NUWI), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 50. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Entropium in der österreichischen Fleckvieh Population. Es wird der Frage nachgegangen, ob diese Augenkrankheit einen genetischen Hintergrund hat. Zur Untersuchung der Genotypen werden die zwei Methoden angewandt, Single SNP Analyse und die Suche nach Effekten von langen homozygoten Segmenten des Genoms (runs of homozygosity). Diese Analysen zeigen signifikante Bereiche am Genom auf, welche mit aktueller Fachliteratur verglichen werden, ob ein Indiz auf den genetischen Hintergrund der Erkrankung besteht. In den Ergebnissen wird ersichtlich, dass die Single SNP Analyse zwei Gene mit hoher Signifikanz findet. Eines dieser Gene wird auch in mehreren wissenschaftlichen Arbeiten mit der Entwicklung der Augenlider in Verbindung gebracht. Bei der runs of homozygosity Analyse werden ebenfalls mehrere signifikante Bereiche entdeckt. Für diese Bereiche wurde kein Zusammenhang mit Entropium in der vorhandenen Literatur gefunden.

Beurteilende(r): Sölkner Johann
1.Mitwirkender: Meszaros Gabor

© BOKU Wien Impressum