BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Nevena Nikolic (2020): Health effects of urban green spaces: A comparative study between Belgrade and Vienna.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 86. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Städtische Grünflächen können zu einem harmonischen Verhältnis zwischen Natur und Mensch beitragen, insbesondere wenn das Leben in einer natürlichen Umgebung als Quelle von Gesundheit und Wohlbefinden wahrgenommen wird. Zahlreiche empirische Untersuchungen belegen nachdrücklich die positiven Auswirkungen der städtischen Grünflächen auf die wahrgenommene allgemeine Gesundheit der städtischen Bevölkerung. In dieser Studie wird untersucht, (a) wie sich Grünflächenbesuche in Städten auf die Wahrnehmung der menschlichen Gesundheit auswirken können (b) wie verschiedene Elemente des Parks zum Nutzen der menschlichen Gesundheit beitragen können und (c) ob es je nach Natürlichkeitsgrad Unterschiede zwischen den ausgewählten Grünflächentypen gibt. Die Studie wurde in acht städtischen Grünflächen in zwei europäischen Städten, Belgrad und Wien, durchgeführt. Mittels vor Ort Interviews (N = 453) wurde die Nutzung städtischer Grünflächen und die wahrgenommenen gesundheitlichen Auswirkungen bei einem Grünflächenbesuch erhoben. Die Ergebnisse der Studie zeigen, daß der Besuch von städtischen Grünflächen einen positiven Einfluß auf die Wahrnehmung der menschlichen Gesundheit haben kann. Außerdem nehmen die Teilnehmenden städtische Grünflächen mit unterschiedlichem Natürlichkeitsgrad als erholsame Orte wahr, d. h. die Wechselwirkung mit der Natur kann zu einer subjektiven Verbesserung der kognitiven Funktion führen und sich positiv auf die wahrgenommene psychische Gesundheit auswirken. Die Häufigkeit und Dauer des Besuchs sowie verschiedene Elemente des Parks wirken sich positiv auf die Gesundheit aus, insbesondere bei älteren Menschen. Diese Forschungsergebnisse können dazu beitragen, die Qualität der städtischen Grünflächen zum Wohle der Bevölkerung zu verbessern und weitere Forschung zu diesem Thema zu unterstützen.

Beurteilende(r): Arnberger Arne

© BOKU Wien Impressum