BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Ursula Haller (1999): Vergleichende Studie privater Schwimmteiche anhand ausgewählter Beispiele in Wien und Niederösterreich.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die Arbeit beschäftigt sich mit dem immer aktueller werdenden Thema "Schwimmteiche". Sie sind eine Alternative zu den bisher üblichen Swimmigpools und haben den Vorteil, daß man zur Wasserreinigung keine Chemie einsetzen muß. Die Bedingungen, unter denen diese neue Form von Bademöglichkei- ten, die zugleich auch Feuchtbiotop sind, funktionieren können, sind erst zum Teil untersucht und sind das eigentliche Thema dieser Arbeit. Die Daten, mit deren Hilfe die Rahmenbedingungen überprüft wurden, sind durch Reihenuntersuchungen an 26 Schwimm- teichen in Wien und Niederösterreich erfaßt worden. Untersucht wurden folgende Aspekte: pH-Wert, Nitrat, Nitrit, Phosphat, elektrische Leitfähigkeit, Wassertemperatur, deutsche Härtegrade, Sichttiefe, Tiere und Pflanzen. Alle untersuchten Teiche sind durch Bild und Plan veranschaulicht. Mit den Besitzern wurde ein Interview durchgeführt. Die Daten sind in Tabellen und in graphi- schen Übersichten dargestellt und im Abschnitt "Diskussion" auf ihre Bedeutung hin erörtert. Die Untersuchungen machen deutlich, daß Schwimmteiche einer stän- digen Pflege bedürfen aber in unseren Klimaten gut gedeihen und imstande sind, neben dem eigentlichen Zweck, nämlich das Baden zu ermöglichen, auch eine nicht unbedeutende naturschützerische Bedeu- tung haben.

Beurteilende(r): Jezik Karoline

© BOKU Wien Impressum