BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Johannes Bichl (2010): "Bildungsangebote zum Thema Bienen und Imkerei" Eine Evaluierung der Qualität der Infrastruktur sowie der Qualität der Informationsvermittlung anhand ausgewählter Beispiele in Ober- und Niederösterreich.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung (ILEN), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 170. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein internationales Konzept, welches interdisziplinär das Prinzip einer nachhaltigen Entwicklung vermittelt. Durch das Aufzeigen der Vernetzung der Lebenswelt des Menschen mit seiner Umwelt kann die Mehrdimensionalität der nachhaltigen Entwicklung verdeutlicht werden. Daraus resultierend kann jeder einzelne seinen nachhaltigen Lebensstil ableiten. Bienen und damit die Imkerei eignen sich daher aufgrund ihres Einwirkens in verschiedene Lebensbereiche ideal zur Anschauung und Vermittlung von nachhaltiger Entwicklung. In der vorliegenden Arbeit wurde die Qualität der Infrastruktur sowie die Qualität der Informationsvermittlung von 12 Bildungsangeboten zum Thema Bienen und Imkerei nach Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ober- und Niederösterreich untersucht. Dafür wurde eine Experten-Evaluierung der Angebote sowie ein Experten-Interview mit den Betreibenden und Betreuenden dieser Einrichtungen durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass die Qualität der untersuchten Angebote in Bezug auf die Infrastruktur generell als „Gut“, im Bezug auf die Informationsvermittlung als „Befriedigend“ einzustufen ist. Prinzipiell werden die Kriterien einer Bildung für nachhaltige Entwicklung bei der Informationsvermittlung der Angebote erfüllt, zeigen jedoch in einigen Bereichen Verbesserungsbedarf.

Beurteilende(r): Arnberger Arne

© BOKU Wien Impressum