BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Katharina Novak (2017): Use of forest raw materials for the production of microbial oils.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Biotechnologie, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 84. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Das Ziel dieser Arbeit war effiziente Wege zur Produktion von Biodiesel aus Holzhydrolysaten zu finden. Dafür wurde die die ölproduzierende Hefe Rhodosporidium toruloides auf einer Hemicellulose reichen Flüssigfraktion, die durch eine Heißwasserbehandlung von Birkenchips gewonnen wurde, kultiviert. Aufgrund der hohen Konzentration von Inhibitoren aus Lignocellulose wurden verschiedene Wege zur Detoxifizierung wie die Behandlung mit Aktivkohle sowie eine Verdünnung um 25 % und 50 % implementiert. Die vorhandene Essigsäure konnte durch eine Kultivierung des Essigsäure-resistenten Stammes Bacillus sp. verringert werden. Dieses Bakterium konnte auf Natriumacetate bis zu Konzentrationen von 60 g/L bei pH 8 wachsen. Die Miteinbeziehung des Schrittes der Bacillus sp. Kultivation ist ein zentrales Kriterium um hohe Lipidkonzentrationen zu erhalten. Die maximale Ölproduktion in dieser Arbeit war 4.0 g/L. Der effizienteste Prozess war eine Kultivierung in zwei Schriten, wo die Bacillus sp. Zellen dazwischen entfernt wurden und die Flüssigfraktion zuvor mit Aktivkohle behandelt wurde. Alle produzierten Öle waren, aufgrund der Vorhersage ihrer Eigenschaften, mögliche Ausgangststoffe für die Biodieselproduktion.

Beurteilende(r): Sauer Michael

© BOKU Wien Impressum