BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Dissertation:

Brian Robert Ssebunya (2019): Sustainability Assessment of Smallholder Coffee Production Systems in Uganda.
Dissertation - Institut für Nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 102. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Landwirtschaftliche Produktionsmethoden müssen kontinuierlich verbessert werden, um knappe natürliche Ressourcen effizienter nutzen zu können und gleichzeitig negative Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. In der kumulativen Dissertation wurde (i) eine Nachhaltigkeitsbewertung der kleinbäuerlichen Kaffeeproduktion in Uganda unter Anwendung der SAFA-Richtlinien der FAO und mittels Einbeziehung von Stakeholdern durchgeführt, (ii) die Nachhaltigkeitsleistung zertifizierter und nicht zertifizierter kleinbäuerlicher Produktionssysteme unter Verwendung des Indikatoren basierten SMART-Werkzeuges beurteilt, und (iii) eine ökonometrische Schätzung der disaggregierten Effekte von Zertifizierung und Gruppenmitgliedschaft auf die Betriebseinkommen vorgenommen. Die Ergebnisse zeigen, dass Struktur und Umfang der SAFA-Richtlinien unter Einbeziehung von Stakeholdern kontextsensitiv angepasst werden müssen, um die soziale und strukturelle Heterogenität in kleinbäuerlichen Produktionssystemen zu berücksichtigen. Zertifizierte Kaffeeproduktionssysteme weisen bessere Nachhaltigkeitsleistungen auf, als nicht zertifizierte Systeme. Zertifizierung verbessert das Erreichen von Steuerungszielen durch ihren Einfluss auf die Unternehmensorganisation und auf kollektive Kapazitäten, was wiederum positive Effekte auf andere Nachhaltigkeitsindikatoren hat. Die ökonometrische Analyse zeigt, dass die Effekte von Zertifizierungs- und Gruppenmitgliedschaft auf das Betriebseinkommen vom Produktionssystem abhängen. Für die langjährigen Robusta KaffeeproduzentInnenengruppen konnte kein signifikanter Zertifizierungseffekt auf das Nettobetriebseinkommen festgestellt werden. Jedoch kann ein Unterschied von 20 Prozentpunkten im Nettoeinkommen zwischen zertifizierten und nicht zertifizierten Betrieben durch die Mitgliedsdauer erklärt werden. Die Ergebnisse betonen die Wichtigkeit der Gruppenmitgliedschaft, mit oder ohne Zertifizierung, und erklären teilweise den einkommenssteigernden Effekt einer langjährigen Mitgliedschaft.

Betreuer: Schmid Erwin
1. Berater: Vogel Stefan
2. Berater: Altenbuchner Christine

© BOKU Wien Impressum