BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Magdalena Anna-Clara Pöhm (2019): EFFECTS OF HYDROPEAKING ON BENTHIC ALGAE IN ALPINE RIVERS.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Hydrobiologie und Gewässermanagement (IHG), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 51. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
In den Flüssen Österreichs sind ca. 5200 Wasserkraftwerke installiert. Neben den Auswirkungen durch die Konstruktion der Bauwerke, ist es vornehmlich die Betriebsart, wie zum Beispiel der Schwallbetrieb, der die Gewässerorganismen beeinflusst und schwerwiegende ökologische Probleme hervorrufen kann. Da benthische Algen die Primärproduzenten in Flüssen darstellen, ist das Ziel dieser Masterarbeit die Effekte von Schwallbetrieb auf die Biomasse, Produktivität und Zusammensetzung der benthischen Algen näher für zwei Lebensraumbereiche zu erforschen. Dafür wurden drei verschiedene Standorte entlang der Salzach, die geschwallt wird, mit zwei unterschiedlichen Standorten an der ungeschwallten Lammer (Referenz), ein Zufluss der Salzach, im Sommer und Herbst 2018 miteinander verglichen. Die Ergebnisse für die Uferzone zeigten einen signifikant geringeren Chlorophyll-A Gehalt der Salzach während des Herbstes. Auch der Photosynthese Parameter (IK-Wert) zeigte einen signifikant geringeren Wert für die Salzach über die Jahreszeiten. In der permanent untergetauchten war die Biomasse in der Lammer signifikant höher. Die Photosynthese Parameter wiesen im Sommer einen signifikant höheren Wert in der Salzach auf. Im Falle der Elementzusammensetzung zeigten beide Zonen einen signifikant höheren Wert bei der C/N-Verteilung in der Salzach, wohingegen Phosphor keinen Unterschied zeigte. Bei der Pigmentzusammensetzung der Algen wiesen beide Zonen keine signifikanten Unterschiede zwischen den zwei Flüssen auf. Allerdings kam es zu einer Änderung der Zusammensetzung bei der Betrachtung der Jahreszeiten, Sommer und Herbst.

Beurteilende(r): Hein Thomas
1.Mitwirkender: Bondar-Kunze Elisabeth

© BOKU Wien Impressum