BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Lisa Makoschitz (2021): Mineralischer Bodenstickstoff, Stickstoffnutzung und Ertragsstruktur von Weizen bei nachhaltiger Intensivierung im Ackerbau.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Pflanzenbau, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 42. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Landwirtschaft produktiver, aber auch nachhaltiger zu machen ist eine bedeutende Aufgabe, um eine steigende Weltbevölkerung zu ernähren aber gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Der in dieser Arbeit hauptsächlich untersuchte Faktor ist die Vorfrucht, wobei deren Einfluss auf Erträge und Stickstoffeffizienz von Weizen, sowie den Bodenstickstoffgehalt untersucht wurde. Nachhaltige Intensivierung wurde in der Form einer weiteren Fruchtfolge mit Leguminosen, weniger Bodenbearbeitung sowie mehr Zwischenfrüchten umgesetzt. Der Dauer-Feldversuch wurde nahe Tulln an der Donau in Niederösterreich durchgeführt. Daten zu Erträgen und Stickstoffnutzung wurden zur Verfügung gestellt, während Messungen zu mineralischen Bodenstickstoffgehalten von der Autorin durchgeführt wurden. Ergebnisse zeigten signifikante Unterschiede zwischen den Versuchsjahren, möglicherweise aufgrund von Temperatur, Niederschlag und Aussaatzeitpunkt. Eine Verbesserung des Ertrags und der Stickstoffeffizienz bei Weizen, sowie eine Erhöhung des mineralischen Stickstoffgehalts im Boden konnte nach Leguminosen beobachtet werden. Allerdings war der Effekt nicht besonders ausgeprägt, da ausreichend Stickstoffdünger ausgebracht wurde. Es gab keine bemerkenswerten Tendenzen in Bezug auf Zwischenfrüchte oder Bodenbearbeitung, auch weil die vier untersuchten Vegetationszeiten zu wenige waren, um aussagekräftige Ergebnisse hervorzubringen.

Beurteilende*r: Neugschwandtner Reinhard
1.Mitwirkender: Kaul Hans-Peter

© BOKU Wien Impressum