BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Laurenz Horn (2021): Die Praxis öffentlicher amtlicher Geoinformationssysteme in Österreich unter spezieller Berücksichtigung der aktuellen datenschutzrechtlichen Situation.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Rechtswissenschaften, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 75. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Amtliche öffentliche Geoinformationssysteme (GIS) stellen in Österreich hilfreiche Informationsplattformen dar, die mit ihrer Arbeit und der Veröffentlichung ihrer Daten wesentlich zur Information der Bevölkerung, Entscheidungsfindung und effizienten Landesverwaltung beitragen. Die Analyse der Entstehung, Organisation und täglichen allgemeine Arbeit dieser GIS bildet den ersten Teil der Arbeit. Der zweite wesentliche Punkt ist die datenschutzrechtliche Betrachtung von Geodaten. Es wird dargestellt, ob und in wie weit Geodaten Personenbezug aufweisen und wie folglich im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Geodateninfrastrukturgesetzes (GeoDIG) zu verfahren ist. So sollen gleichwohl Best-Practice Beispiele der GIS wie auch bestehende Problemfelder, Grauzonen, Einschätzung und Ausblicke angeführt werden.

Beurteilende*r:

© BOKU Wien Impressum