BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Raphael Franz Joseph Degen (2021): Beeinflussung der Ertragsstruktur von Winterweizen, Erbse und Körnermais durch Beregnung, Bodenbearbeitung und Fruchtfolge.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Pflanzenbau, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 53. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Pflanzenbauliche Maßnahmen zielen darauf ab, Erträge zu steigern. Der Ertrag und die Ertragskomponenten sowie die Kohlenstoff- und Stickstoffgehalte von Winterweizen (WW), Erbse (E) und Körnermais (KM) wurden in Abhängigkeit von Beregnung, Bodenbearbeitung und Fruchtfolge untersucht. Die drei Faktoren wurden wie folgt definiert: Beregnung (beregnet 3 × 40 mm, nicht beregnet), Bodenbearbeitung mit Grubber (15 cm Arbeitstiefe) oder mit Pflug (24 cm Arbeitstiefe) und Fruchtfolge (KM-WW, KM-WW-Gs, KM-WW-Gs-E-Gs), wobei Gelbsenf (Gs) als abfrierende Zwischenfrucht angebaut wurde. Der Versuch wurde als randomisierte Spaltanlage angelegt. Die Beregnung steigerte den Kornertrag, die Pflanzenlänge und die oberirdische Biomasse beim Mais sowie die Ährendichte beim Weizen. Das Tausendkorngewicht von Erbse und Mais wurde ebenfalls durch die Beregnung erhöht. Die kornlose Spitze des Maiskolbens blieb durch die Beregnung unbeeinflusst, wobei der Anteil der kornlosen Spitze unter Beregnung tendenziell geringer war. Die Bodenbearbeitung hatte in den Kulturen Weizen und Mais keine signifikanten Einflüsse auf die Ertragskomponenten. Der Kornertrag der Erbse wurde durch die Bodenbearbeitung mit dem Pflug gesteigert. Die Fruchtfolge KM-WW-Gs-E-Gs erhöhte die oberirdische Biomasse beim Weizen. In den gepflügten Varianten konnten bei der Erbse höhere Stickstofferträge von Korn und oberirdischer Biomasse festgestellt werden. Die Fruchtfolge KM-WW-Gs-E-Gs steigerte den Stickstoffertrag im Korn und der oberirdischen Biomasse bei Weizen und Mais sowie den Stickstoffertrag der Ernterückstände bei Mais.

Beurteilende*r: Kaul Hans-Peter
1.Mitwirkender: Neugschwandtner Reinhard

© BOKU Wien Impressum