BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Stefan Hoefler (2012): Beschreibung von Bewegungscharakteristika im PKW Verkehr mittels GPS und Beschleunigungssensoren.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Verkehrswesen (IVe), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 104. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
In dieser Arbeit werden Bewegungscharakteristika im PKW- Verkehr, mit Hilfe eines GPS- Geräts, untersucht. Parallel zu dieser Arbeit gab es noch weitere Arbeiten, welche sich mit den Bewegungscharakteristika von Fahrrädern, Fußgängern und öffentlichen Verkehrsmitteln beschäftigten. Der Hintergrund dieser Arbeiten ist, dass in Zukunft bei Mobilitätserhebungen auf handschriftliche Erhebungsbögen verzichtet werden kann, und stattdessen die Versuchspersonen eines dieser kleinen GPS- Geräte mitführen werden. Um die Bewegungscharakteristika im Pkw-Verkehr beschreiben und erkennen zu können, wurde während der Versuche/-Fahrten ein GPS-Gerät der Fa. MGE-Data aus Prag mitgeführt, welches auch die Beschleunigungswerte in drei Richtungen erfasst. Die Beschleunigungen in Fahrzeughochrichtung (annähernd in der Vertikalen) ergaben keine wesentlichen für die Bewegung des Fahrzeugs auswertbaren Ergebnisse. Um die Beschleunigungen auch interpretieren und charakterisieren zu können wurden Versuche mit unterschiedlichsten Fahrmanövern, welche bei einer PKW- Fahrt üblich sind, durchgeführt. Bei diesen Versuchen wurden die auftretenden und erfassten Beschleunigungen des Fahrzeugs nach „in Fahrtrichtung“, „quer zur Fahrtrichtung“ und „hoch zur Fahrtrichtung“ unterteilt. Mithilfe der während einer Stadtfahrt aufgezeichneten Beschleunigungsdaten wurden statistische Modelle erstellt, mit denen es möglich ist, die Fahrmanöver anhand der aufgezeichneten Daten zu erkennen. Als Ergebnis lassen sich durch die Betrachtung der gemessenen Beschleunigungen mittels der Modelle sowohl Brems- als auch Beschleunigungsvorgänge, verzögerungsfreies Dahinrollen und Links- bzw. Rechtskurven während der Fahrt mit einer Erklärungsqualität von etwa 85 % identifizieren. Die Ergebnisse dieser Testfahrten wurden nur mit einem Pkw und einem Fahrer durchgeführt. Für allgemeingültige Modellergebnisse sind weitere Messfahrten mit unterschiedlichsten Fahrzeugen und Fahrern erforderlich.

Beurteilende(r): Meschik Michael
1.Mitwirkender: Kohla Birgit

© BOKU Wien Impressum