BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Dissertation:

Kyujin Ahn (2013): SUSTAINABILITY OF MASS DEACIDIFICATION OF LIBRARY OBJECTS .
Dissertation - Abteilung für Chemie nachwachsender Rohstoffe, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 173. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
In Bibliotheken und Archiven wurden Bücher, die infolge ihrer Acidität gefährdet waren, mit Massenentsäuerung behandelt. Obwohl diese Behandlung auf Grundlage umfangreicher Forschung und Tests angewendet wurde, wurde die Nachhaltigkeit der Massenentsäuerung aufgrund mangelnder Qualitätskontrollen und der Gefahr einer alkalischen Behandlung auf die originalen Bücher, die bis zu 150 Jahre natürlich gealtert waren, in Frage gestellt. Die Ziele der vorliegenden Studie waren nicht nur die Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Massenentsäuerungprozessen in den letzten zwei Jahrzehnten, sondern auch die Untersuchung des Einflusses von Massenentsäuerung auf molekularer Ebene von Cellulose, fokussiert auf β-Eliminierung ausgelöst durch Alkali. Über 400 Bücher aus Bibliotheken wurden analysiert. Es wurde der pH-Wert und die alkalische Reserve für ausgewählte Originalbücher gemessen, sowie Röntgenfluoreszenz-Spektroskopie (XRF) und Rasterelektronenmikroskopie (REM-EDX) angewendet. Fünfundzwanzig entsäuerte und ihre identen nichtentsäuerten Bücher wurden durch Gelpermeationschromatographie (GPC) mit Fluoreszenz- und Laserlichtstreudetektion nach Fluoreszenzmarkierung von Carbonylgruppen analysiert, wodurch eine besserer Einblick in den Degradationsmechanismus von entsäuerten Papieren, vor und nach beschleunigter Alterung, möglich war. β-Eliminierung, ausgelöst durch Keto-/Aldehyd-Gruppen entlang der Cellulosekette, scheint unvermeidlich, sowohl nach Massenentsäuerung als auch während beschleunigter Alterung. Doch dank der charakteristischen Verteilung der Carbonylgruppen in natürlich gealtertem Papier verringertdie Kettenspaltungdurch β-Eliminierungdas Molekulargewicht nicht in großem Ausmaß. Das wurde im Rahmen dieser Studie durchbeschleunigte Alterung aufgezeigt. Der Abbau bei entsäuertem Originalpapier wurde durch die Vorteile der alkalischen Reserve aufgehoben,die saure Hydrolyse in bemerkenswertem Ausmaß reduziert, ohne stark durch β-Eliminierung betroffen zu sein.

Betreuer: Potthast Antje
1. Berater: Banik Gerhard

© BOKU Wien Impressum