BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Stefan Käfer (2014): Kräuterpfad der Sinne Gestaltungskonzept für einen interaktiven Kräuterlehrpfad am Rabenwaldkogel mit der Hauptzielgruppe Kinder.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Abteilung Pflanzenbau, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 186. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Das Ziel dieser Masterarbeit ist die Entwicklung eines umsetzbaren Gestaltungskonzeptes für einen interaktiven Kräuterlehrpfad am Rabenwaldkogel mit der Hauptzielgruppe Kinder unter dem Namen "Kräuterpfad der Sinne". Dabei dienen nicht nur der Lehrpfad vor Ort sondern auch eine Broschüre und ein Internetauftritt als Wissensvermittlung. Standort des Lehrpfades ist der Rabenwaldkogel im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark. Ausgangs- und Endpunkt des etwa 3 km langen Weges ist der Alpenkräutergarten der Familie Käfer, der eine gute Ergänzung und Erweiterung zum Schaupfad darstellt. Er unterteilt sich in 10 interaktive und sensorische Stationen. Entlang des Weges finden sich zusätzliche Informationstafeln, die über Giftpflanzen, die Waldentwicklung, Kräuterverarbeitung oder Ameisen informieren. Ebenfalls finden sich Pflanzenportraits, die steckbriefartig die wichtigsten Details der beschriebenen Pflanzen preisgeben. Die Broschüre folgt grundsätzlich dem Aufbau des Lehrpfades wobei zur Auflockerung anstelle der interaktiven Stationen diverse Rätsel und Aufgaben zu lösen sind. Um kein dickes Buch sondern eine handliche und nicht zu langatmige Broschüre zu erhalten wurden auch nicht alle Pflanzensteckbriefe verwendet. Der Internetauftritt beschränkt sich vorläufig auf die Funktion als Datenbank für die Pflanzenportraits und die zusätzlichen Informationen. In Zukunft werden aber auch interaktive Spiele sowie Rätsel und Aufgabenstellungen geboten werden.

Beurteilende(r):
1.Mitwirkender: Plenk Sabine

© BOKU Wien Impressum