BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Susanna Tscharner (2013): Gefahrenabschätzung am Diesenleitenbach Niederschlag-Abflussmodellierung und 2D-Strömungssimulation mit Hydro_AS-2D.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Alpine Naturgefahren (IAN), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 114. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Im Zuge dieser Masterarbeit wurde das Gefahrenpotential des Diesenleitenbachs als Grundlage für die zweite Revision des Gefahrenzonenplans abgeschätzt. Das rund 10 km2 große Wildbacheinzugsgebiet befindet sich im oberösterreichischen Mühlviertel. In der Vergangenheit kam es infolge starker Niederschläge vorallem im Stadtgebiet von Linz-Urfahr zu Überflutungen. Die Hochwasserabflusswerte ausgewählter Jährlichkeiten wurden mit dem Niederschlag-Abflussmodell ZEMOKOST berechnet und durch empirische Formeln und vorhandene Daten plausibilisiert. Es wurde von einer Abflussspitze für ein 100-jährliches Hochwasser von 51,4 m3/s und für ein 150-jährliches von 54,2 m3/s ausgegangen. Die generierten Ganglinien wurden als Randbedingungen für eine zweidimensionale Strömungssimulation verwendet. Kernteil dieser Arbeit ist die Modellierung unterschiedlicher Hochwasserszenarien mit dem Programm Hydro_AS-2D der Firma Hydrotec. Als Ergebnisse entstanden Abflusstiefen, Überflutungsflächen und Fließgeschwindigkeiten. Die Vorgehensweise der Netzerstellung wurde dokumentiert und es wurde auf aufgetretene Probleme eingegangen. Die Gegenüberstellung der Simulationsergebnisse mit dem aktuellen Gefahrenzonenplan zeigte eine grundsätzliche Übereinstimmung der Abflussausbreitung. Die neu erfassten zusätzlichen Überflutungsflächen und deren Lage wurden anhand von Karten veranschaulicht. Die Energiehöhen des „neuen Bemessungsereignisses HQ100“ wurden nach den Kriterien der „Richtlinie für Gefahrenzonenplanung“ gemeinsam mit der Besiedelung dargestellt. Die Resultate der Simulation wurden sowohl mit dem aktuellen Gefahrenzonenplan des Forsttechnischen Dienstes für Wildbach- und Lawinenverbauung wie auch anhand der „Regionalstudie Linz-Nord“ diskutiert.

Beurteilende(r): Hübl Johannes

© BOKU Wien Impressum