BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Robert Schütz (2013): Numerische Schädigungssimulation eines ermüdungsbeanspruchten Schwerkraftfundamentes für Offshore-Windenergieanlagen.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Konstruktiver Ingenieurbau (IKI), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 139. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die numerische Erfassung eines ermüdungsbeanspruchten Testfundamentes für Offshore-Windkraftanlagen. Als explizite Fallstudie wird ein von der Fa. Züblin AG errichtetes Schwerkraftfundament in Cuxhaven, nahe Hamburg, herangezogen. Generell sind diese Offshore Konstruktionen während ihrer gesamten Lebensdauer dynamischen Lasten unterworfen, welche Ermüdungsschäden in der Betonmatrix hervorrufen. Das aktuelle Bemessungskonzept kann jedoch das tatsächliche Ermüdungsverhalten von zyklisch beanspruchten Offshore Fundamenten nur unzureichend abbilden, da u.a. der Effekt der Spannungsumlagerung nicht berücksichtigt wird. Die Folge sind unwirtschaftliche Querschnitte und eine Unterschätzung der Nutzungsdauer. Mithilfe eines linearen, iterativen Schädigungsablaufes soll ein möglichst realitätsnaher Betonermüdungsprozess simuliert werden. Ein Ziel dieser Arbeit ist einen Beitrag zu schaffen, der aufzeigt, dass es aufgrund der progressiven Materialsteifigkeitsdegradation zu einer Spannungsumverteilung kommt, die letztendlich eine Verlängerung der theoretischen Nutzungsdauer bewirkt. Diese Simulation wird als Vorstudie für eine Versuchsreihe, an dem zuvor erwähnten realen Bauwerk verwendet. Es ist geplant diese Struktur mittels zyklischer Belastung zur Gänze zu schädigen. Die tatsächliche Entwicklung der Betonschädigung wird mithilfe eines entsprechenden Monitoringsystems eruiert. Diese Erkenntnisse fließen in weiterer Folge in die Restlebensdauerbestimmung von ermüdungsbeanspruchten Strukturen ein.

Beurteilende(r): Strauss Alfred
1.Mitwirkender: Urban Susanne
2.Mitwirkender: Bergmeister Konrad

© BOKU Wien Impressum