BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Peter Dorrighi (2016): Die Bewurzelung von Steckhölzern der Purpur-Weide (Salix purpurea)in Abhängigkeit unterschiedlicher Bodenkorngrößen.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau (IBLB), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 101. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
In dieser Masterarbeit wurde die Wurzelentwicklung der Purpur-Weide (Salix purpurea) in Quarzsanden unterschiedlicher Korngrößen 0 - 1 mm, 0 - 4 mm, 0,1 - 0,3 mm, 0,3 - 1 mm und 0,5 - 2 mm beobachtet und dokumentiert. Die Untersuchungen sind in 30 Rhizoboxen (pro Korngröße 6 Rhizoboxen) im Versuchsgarten Essling der Universität für Bodenkultur über jeweils 3 Monate im Jahr 2014 und 2015 durchgeführt worden. Die Entwicklung der Wurzeln wurde einerseits anhand einer nicht-zerstörenden Bildanalyse (Auswertung von Fotos mit GiA Roots) und anhand einer zerstörenden Methode (Auswertung der ausgewaschenen und gescannten Wurzeln mit WinRhizo) durchgeführt. Neben der Bildanalyse war auch die Erhebung der Korngrößenverteilung und die Bestimmung der Wasserspeicherfähigkeit ein wichtiger Bestandteil der Untersuchung, da Zusammenhänge mit der Wurzelentwicklung bestanden. Die ersten Unterschiede der Wurzelentwicklung in den unterschiedlichen Korngrößen konnten schon nach einigen Wochen visuell festgestellt werden. Das Wurzelwachstum in der Korngröße 0,5 - 2 mm liegt in der Tiefen- und Breitenentwicklung deutlich hinter den feineren Korngrößen, weisten dafür eine größere Anzahl an Verzweigungen auf. Die Korngrößen 0 - 1 mm, 0 - 4 mm und 0,1 - 0,3 mm zeigen nach Versuchsende ähnliche Wurzelsysteme, wobei die Wurzeln in der Korngröße 0 – 1 mm das beste Anwuchsverhalten aufweisen. Die mit den Bildanalysen erhobenen Wurzelparameter werden gemeinsam mit der im Labor erhobenen Korngrößenverteilung und der Wasserspeicherfähigkeit betrachtet und dabei wird die erste visuelle Beurteilung herangezogen. Der Versuch hat gezeigt, dass die Bodenkorngröße die Entwicklung der einzelnen Wurzelparameter sehr wohl beeinflusst und dass feinere Korngrößen (0 – 1 mm, 0 – 4 mm und 0,1 – 0,3 mm) ein besseres Wurzelwachstum zeigen.

Beurteilende(r): Florineth Florin

© BOKU Wien Impressum