BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Dissertation:

Ngoc Ly Nguyen (2019): Identification of novel promoters and their genetic control elements derived from Chinese Hamster Ovary (CHO) cells.
Dissertation - Institut für Biotechnologie, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 224. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Um in der industriellen Produktion rekombinanter Proteine in Säugerzelllinien hohe Genexpressionsraten zu erzielen, werden im Allgemeinen starke virale Promotoren verwendet. Da diese oftmals nicht durch zelluläre Signale reguliert werden, können sie Stress und epigenetische Stummschaltung auslösen. Im Gegensatz hierzu könnten endogene Promotoren auf den Zellzustand reagieren, und daher bei Überexpression des Transgens weniger Stress hervorrufen. Diese Feinabstimmung wird typischerweise durch endogene Enhancer und andere regulatorische Elemente erreicht, welche nur schwer anhand ihrer genomischen Sequenz identifizierbar sind. Ebenfalls können endogene kälteinduzierbare Promotoren bei Temperatursenkung das Transkriptionsniveau erhöhen, und dadurch die Wachstums- und Produktivitätsphasen des Bioprozesses entkoppeln. Im ersten Teil wurden mögliche Promotorkandidaten auf Grundlage des hohen Expressionsniveaus ihrer kodierten Gene, beziehungsweise lnc-RNAs ausgewählt. Sukzessive Verkürzung der 5'- und 3'-Enden dieser Promotoren, sowie deren Kombination mit in der Nähe der Promotorsequenzen identifizierten Enhancern, führten im zweiten Teil der Arbeit zu einer bis zu 3-fachen Erhöhung der Promotoraktivität. In einem ersten Screen in stabilen Zelllinien generierte der stärkste endogene CHO-Promotor mehr stabile Klone als CMV P+E, was ihn zu einem vielversprechenden Kandidaten für rekombinante Proteinproduktion und Zelltechnikanwendungen macht. Im dritten Teil wurde eine Liste verschiedener kälteinduzierbarer CHO-Gene und -Promotoren erstellt. Verschiedene Kälte-induzierbare Promotoren aus den Top 10 Kälte-induzierbaren Genen wurden identifiziert, welche die Luciferaseexpression bei Senkung der Temperatur nach transienter Transfektion bis zu 11-fach erhöhten.

Betreuer: Borth Nicole
1. Berater: Grillari Johannes
2. Berater: Baumann Martina

© BOKU Wien Impressum