BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Markus Voglauer (2007): Auswirkungen langfristiger Abflussabnahme der Wulka auf bestehende Wasserrechte in fachlicher und rechtlicher Hinsicht.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 79. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die vorliegende Arbeit untersucht die Entwicklung der Wasserhaushaltsgrößen und möglicher Einflussfaktoren über mehrere Jahrzehnte im Einzugsgebiet der Wulka. Die Wulka liegt im nördlichen Burgenland und trägt als wichtigster oberirdischer Zufluss in den Neusiedlersee wesentlich zur Wasserqualität des Sees bei. Die Untersuchungen konzentrierten sich einerseits auf nennenswerte zeitliche Veränderungen der Wasserhaushaltsgrößen Niederschlag und Abfluss und andererseits auf nicht vollständig erklärbare Abweichungen in der Massenbilanz. Durch die Analyse weiterer Einflussgrößen wie der Land- und Forstwirtschaft, der Siedlungsentwicklung sowie diverser wasserwirtschaftlicher Maßnahmen (z.B. Auswirkungen des „Wasserverbandes Wulkatal“) konnten zum Teil Ursachen für die Veränderungen im hydrologischen Regime der Wulka gefunden werden. Die Auswertung der Wasserrechte erbrachte keine negativen Auswirkungen der bewilligten Wasserentnahmen.

Beurteilende(r): Mader Helmut

© BOKU Wien Impressum