BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Artur Paul Riegler (2006): Untersuchung von langjährigen Begrünungen am steirischen Erzberg.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Gegenstand der Diplomarbeit sind Begrünungsversuche auf Bergbaufolgeflächen am Bergbaugebiet Erzberg in der Steiermark. Aufbauend auf die Versuche des interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekts "Rekult", das unter der Koordination des Regionalen Forschungs- und Innovationszentrums (RFI Eisenerz) in der Zeit von April 1997 bis März 2000 mit der Zielsetzung geführt wurde, Renaturierungen und Rekultivierungen von Steinbruch- und Bergbaufolgeflächen als Geschäftsfeld für den Auftraggeberbetrieb, die VOEST ALPINE ERZBERG GmbH, zu entwickeln, wird der Stand der Vegetationsentwicklung im Jahr 2005 dokumentiert. Auf 25 Versuchsflächen werden sechs Begrünungsvarianten (Standard-, Phosphor / Kali-, Biosol- und drei Torfsteigerungsvarianten) mit einer Nullvariante verglichen. Als Eignungsparameter werden Deckung, Blatthöhe, Artmächtigkeit und Anzahl der Blühtriebe erhoben, verglichen und interpretiert. Auf fünf weiteren Versuchsflächen ist grundsätzlich der Bodenzustand untersucht worden. Als Resümee kann festgehalten werden, dass in Anbetracht der extremen Bedingungen, wie sie auf einer Bergbauhalde im alpinen Bereich herrschen, mit Hilfe des "Dickschicht ¿ Verfahrens" durchwegs dauerhafte Begrünungserfolge erzielt wurden. Das bestätigen auch langjährige Fotodokumentationen. Das Wuchsverhalten der gesäten und zugewanderten Gräser, Kräuter, Leguminosen und Pioniergehölze lässt darauf schließen, dass der im Jahr 2000 beobachtete Begrünungserfolg sich als dauerhaft erweist. Die ungünstigen Randbedingungen wie Exposition, Steilheit, Humus- und Nährstoffarmut etc. und deren Auswirkungen konnten nachhaltig abgeschwächt werden.

Beurteilende(r): Florineth Florin

© BOKU Wien Impressum