BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Markus Landmann (2008): Geschiebetransportuntersuchungen und Beiträge zur Entwicklung eines Geschiebemesssystems an der oberen Drau.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 130. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Die Ziele dieser Arbeit waren die Erfassung der zeitlichen und örtlichen Variabilität des Geschiebetransportes in einem Querprofil und die Entwicklung eines automatischen Geschiebemesssystems. Die Messungen fanden in Dellach im Drautal (südliches Österreich/Kärnten) statt, da dort auch in weiterer Folge eine Geschiebemesseinrichtung errichtet wurde. Die entwickelte Geschiebemesseinrichtung besteht aus Geophonen und Geschiebefallen, wobei eine dieser Geschiebefallen hebbar ausgeführt wurde. Die notwendigen Arbeiten zur Erfassung der hydraulischen Verhältnisse (Errichten einer Pegelstation), Geschwindigkeitsmessungen und eine Umlandvermessung wurden in Dellach im Drautal durchgeführt. Die Auswertung der Messergebnisse der Geophonanlage setzt allerdings Kalibrierungsmessungen voraus. Diese Messungen werden bei diesem Messsystem mit dem Large-Helley-Smith Sampler bewerkstelligt. Die Ergebnisse der Kalibrierungsmessungen zeigen die raum-zeitliche Variabilität des Geschiebetransportes. Ziel des gewählten Aufbaues des Geschiebemesssystems ist es, den Geschiebetransport ganzjährig, automatisch und über den gesamten Querschnitt aufzeichnen zu können. Dadurch ist es möglich, einen Vergleich zwischen gemessenen Daten und errechneten Werten (Ermittlung mittels Geschiebetriebformeln) herzustellen.

Beurteilende(r): Habersack Helmut

© BOKU Wien Impressum