BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Dissertation:

Andreas Unterweger (2008): Randnahe Anker unter Querlast - Mechanische Modellierung und Bemessung.
Dissertation, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 225. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Ankergruppen in Beton kommen als Befestigungsmittel häufig in Randnähe zur An-wendung. Bei der Verbindung der Stahlanker mit der Montageplatte kommt es wegen des Lochspiels zu einer zufälligen Ankerstellung in den Durchgangslöchern der Monta-geplatte. Dadurch werden bei einer Querbelastung nicht alle Anker gleichzeitig akti-viert, was die Tragfähigkeit der Gruppenbefestigung beeinflusst. Bei randnahen Vier-fachbefestigungen unter Querlast ist die für die Bruchlast ungünstigste Ankerstellung dann erreicht, wenn die randnäheren Anker zuerst belastet werden. Ausgehend davon berücksichtigt die derzeitige Bemessung nach ETAG 001 für den Grenzzustand der Tragfähigkeit (ULS) ausschließlich diese randnähere Ankerreihe. Versuche gängiger Geometrien mit ungünstigster Ankerstellung weisen im Vergleich dazu aufgrund der großen Resttragfähigkeit der zweiten Ankerreihe wesentlich höhere Bruchlasten auf. Als Grundlage wird der Einfluss des Einzelankers auf die umgebende Betonoberfläche mithilfe der berührungslosen Elektronischen Speckle Pattern Interferometrie (ESPI) untersucht. Hierfür wird ein Versuchsaufbau entwickelt, der es ermöglicht, neben der dreidimensionalen Verformung der Betonoberfläche um den Anker auch Risse unmit-telbar nach deren Initiierung zu visualisieren und deren Breite im Mikrometerbereich zu messen. Unterstützt von Finite-Element-Simulationen wird der Einfluss verschiede-ner Parameter auf den inneren Kraftfluss hinterleuchtet. Als Ergebnis wird für den ULS ein neues Bemessungskonzept erarbeitet, welches das bisherige System der Stirnflächen ausbaut und somit anwenderfreundlich die Bemes-sungslast kontinuierlich aufgrund der Geometrie bestimmt. Im Anschluss wird das neue Bemessungskonzept durch Versuche im niederfesten Beton verifiziert.


© BOKU Wien Impressum