BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Naomi Kreinz (2009): Quantification of Morphological Characteristics caused by Floods.
Diplomarbeit / Masterarbeit, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 124. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
ZUSAMMENFASSUNG Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die morphologischen Veränderungen, die am Kamp in Niederösterreich im August 2002 stattgefunden haben, zu untersuchen. Weiters werden morphologische Prozesse während Hochwasserereignissen betrachtet. Die Überschwemmungen in Österreich im August 2002 verursachten erhebliche geomorphologische Änderungen entlang des Kamps. Das Hochwasser, (HQ500 – HQ1000) trat mit Abflüssen von 700 bis 800 m3/s auf und verursachte die Bildung sekundärer Flussarme (Verwerfungen). Andere Abschnitte zeigten wiederum keine sichtbaren morphologischen Änderungen. Die Überschwemmungen und die geomorphologischen Veränderungen als Folge der Flut wurden mit Hilfe eines hydrodynamisch-numerischen Modells und empirischen Formeln analysiert, die in der Literatur beschrieben werden. Die morphologischen Veränderungen nach der Flut wurden durch detaillierte Querprofilvermessungen und Luftbildaufnahmen nach dem Hochwasser analysiert. Durch die hohe Energie im Bereich von Einengungen bildeten sich Verwerfungen im Vorland flussab. Weiters zeigen die Ergebnisse dieser Diplomarbeit, dass Grenzwerte wie stream power und Sohlschubspannung abhängig vom Flusstyp sind, an dem sie untersucht wurden. Diese Zusammenhänge müssen jedenfalls berücksichtigt werden, wenn die Grenzwerte an verschiedenen Flüssen angewendet werden.

Beurteilende(r): Habersack Helmut

© BOKU Wien Impressum