BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Diego Matthias Ravi Eggbauer (2009): Untersuchung der Eignung neuer früh reifender Erdbeersorten für den Bio-Landbau hinsichtlich vegetativer, generativer und fruchtqualitätsbezogener Parameter.
Diplomarbeit / Masterarbeit - 1, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 76. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Elsanta, die derzeit bedeutendste Erdbeersorte in Österreich, ist sehr anfällig für bodenbürtige Schaderreger wie Verticillium dahliae und Phytophtora cactorum, sowie etwas anfällig für einige Blatt- und Fruchterkrankungen wie Colletotrichum acutatum, Sphaerotheca macularis und Botrytis cinerea. Da die Möglichkeiten einer direkten Behandlung von Erkrankungen im ökologischen Landbau sehr eingeschränkt sind, spielt die Züchtung neuer Sorten eine Schlüsselrolle in Pflanzenschutzstrategien. Um Sorten zu finden, die für den ökologischen Landbau besser geeignet sind wurden 2007 14 neue frühreifende Sorten im Versuchsgarten des Instituts gepflanzt (3 Wiederholungen, 15 Pflanzen pro Wiederholung). Diese Arbeit umfasst die Daten des ersten Ertragsjahres 2008. Das Ziel war, Sorten zu finden, die bessere Ergebnisse erzielen als Elsanta, die als Kontrolle fungierte. Methoden umfassten Bonitur von Krankheitsinfetkionsgraden und Pflanzenverlusten im Feld, Bestimmung allgemeiner Ertragsparameter wie durchschnittliches Fruchtgewicht und vermarktbarer Ertrag, Verkostungen und Labormethoden zur Bestimmung des Gehalts an titrierbarer Säure, Zucker und elektrochemischer Parameter. Zwischen den Sorten konnten einige signifikante Unterschiede beobachtet werden. Unter den relativ feuchten Bedingungen des Jahres 2008 brachten die Sorten Alba, Antea, Asia, Clery, Daroyal und Sugar Lia Ergebnisse, die Elsanta in mehreren Parametern übertrafen und zufriedenstellend in den anderen waren, sodass diese Sorten für den ökologischen Anbau in Österreich empfohlen werden können. Die Ergebnisse werden durch eine weitere Diplomarbeit (Isa Steiner) mit den Daten des zweiten Ertragsjahres 2009 vervollständigt werden.

Beurteilende(r): Jezik Karoline

© BOKU Wien Impressum