BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Tobias Köstl (2010): Landscape and vegetation succession of an abandoned alpine pasture - Perspectives for recultivation of the Lafenberg Alm, Styria.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Zentrum für Umwelt-, Naturschutz (ZUN), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 98. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Vegetationsanalyse und Möglichkeiten zur Rekultivierung einer aufgelassenen Alm im Naturpark Sölktäler. Nach der Nutzungsaufgabe vor etwa 30 Jahren begannen die vormaligen Weideflächen mit Zwergsträuchern und Bäumen zuzuwachsen. Um den aktuellen Sukzessionsgrad zu erfassen und um Grundlagen für zukünftige, vergleichende Studien zu schaffen wurde die Alm im Juli 2009 vegetationsökologisch untersucht Für jede Pflanzengesellschaft wurden eventuelle Revitalisierungsmaßnahmen abgehandelt und einander bezüglich ihrer Wirtschaftlichkeit, technischen Durchführbarkeit und naturschutzfachlichen Verträglichkeit gegenübergestellt. Besonderes Augenmerk wurde auf die mögliche Verwendung von Ziegen zur Landschaftspflege gelegt. Ihre Anwendbarkeit wurde anhand einer Fallstudie diskutiert. Mit ordentlicher Planung stellen Ziegen eine effektive Maßnahme zur Revitalisierung von verbrachten Almflächen dar, wenn man nach einer nachhaltigen und umweltverträglichen Methode sucht.

Beurteilende(r): Holzner Wolfgang

© BOKU Wien Impressum