BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Olivia Hengstberger (2010): Verwertung von Baurestmassen aus Sicht von Recht und Umweltmanagement.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Rechtswissenschaften, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 289. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Bei der Bauwerkserstellung oder bei Abbrucharbeiten fallen erhebliche Mengen an Bauabfällen an, die fulminante Bedeutung für das Abfallaufkommen haben. Ziel dieser Arbeit ist es zu zeigen, unter welchen Umständen ein möglichst hoher Anteil der anfallenden Baurestmassen verwertet werden kann, und die dabei tragende Rechtsmaterie oder Landschaft an Normen und Richtlinien zu beleuchten, die eine wichtige Voraussetzung für möglichst gute Qualitäten und hohe Recyclingquoten sind. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Arbeit besteht daraus, den Rahmen für eine österreichische Abfallende-Verordnung für Baurestmassen zu analysieren und bestehende Abfallende-Regelungen in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden zu zeigen. Rechtskonformität als Instrument zum nachhaltigen Handeln wird auch auf der Ebene der Energieeffizienz im Gebäudebereich dargestellt und im Bereich von Umweltmanagement.

Beurteilende(r):

© BOKU Wien Impressum