BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Gerrit Hermann (2010): Analysis of (poly)phenols in red wine via LC-MS.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Abteilung für Analytische Chemie (DCH/AC), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 77. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Hintergrund und Ziele: Unser Ziel war es zu verifizieren, ob die Quantitäten in einem aus 20 ausgewählten Phenolen bestehenden Profil für die geographische und sortenspezifische Charakterisierung von 50 kommerziell erhältliche Rotweinen, mit speziellem Fokus auf die Weinregion Wien, verwendet werden können. Die Arbeit beschäftigte sich mit (i) der Entwicklung einer schnellen, reproduzierbaren Methode für die chromatographische Trennung der Phenole in kommerziell erhältlichen Rotweinen, (ii) der genauen Quantifizierung der Phenole über Flüssigchromatographie gekoppelt mit Massenspektrometrie, und (iii) der Datenauswertung mittels Diskriminantenanalyse und Interpretation der Daten. Methoden und Ergebnisse: Als Trennmethode wurde die Umkehrphasen-Hochleistungs-Flüssigchromatographie verwendet. Nach der Untersuchung von mehreren Säulenmaterialien, wurde ein Säulenmaterial mit einem Partikeldurchmesser von 1.8 µm ausgewählt. Das Material setzte sich gegen die Anderen durch, da es in Hinsicht auf die wichtigsten Kennzahlen für Chromatoraphische- Trennungen (Lineare Flussgeschwindigkeit, Retentionsfaktor, Trennstufenhöhe und chromatographische Auflösung) die besten Ergebnisse hervorbrachte. Die Detektion über MS wurde auf einem Flugzeit - und einem triple quadrupole Massenspektrometer, beide ausgerüstet mit electro spray ionization (ESI) als Ionisationsmethode durchgeführt. Die finalen Messungen wurden auf dem triple quadrupole Massenspektrometer durchgeführt da diese aufgrund seines niedrigeren Signal zu

Beurteilende(r): Hann Stephan

© BOKU Wien Impressum