BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Moritz-Christian Foet (2010): Der Wiener Grüngürtel: Leistungen und Nutzen für die Gesellschaft.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik, BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 171. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Ziel dieser Masterarbeit ist die Erfassung der Leistungen des Wiener Grüngürtels für die Gesellschaft und eine Abschätzung, wie sich die Grüngürtelleistungen in Zukunft entwickeln werden. Die Flächen des Wiener Grüngürtels werden rechtlich vor allem durch die Wiener Bauordnung und das Wiener Naturschutzgestz geschützt. Die Leistungen des Grüngürtels wurden nach dem Millenium Ecosystem Assessment (MEA) in drei Kategorien unterteilt: Versorgungsleistungen, regulierende und unterstützende Leistungen sowie kulturelle Leistungen. Die Untersuchung zeigt, dass der Grüngürtel bei der Trinkwasserversorgung Wiens einen wichtigen Beitrag leistet. Die Flächen des Grüngürtels tragen weiters zu einem angenehmeren Stadtklima und sauberer Luft bei und wirken sich positiv auf das psychische Wohlbefinden der Menschen aus. Die Flächen des Grüngürtels bieten zudem ein breites Angebot von Freizeitmöglichkeiten und Erholungsräumen. Die Entwicklung der Stadt Wien im Hinblick auf das Bevölkerungswachstum und zukünftige Trends, wie z.B. des Freizeitverhaltens, wird in der Zukunftsanalyse berücksichtigt. Für die zukünftige Entwicklung wird festgestellt, dass die Leistungen des Grüngürtels ihren Stellenwert behalten werden. Aufgrund steigender Bevölkerungszahlen im Raum Wien werden die Trinkwasserversorgung, die Leistungen zur sauberen Luft und menschlichen Gesundheit sowie die Erholungswirkung weiter an Bedeutung gewinnen.

Beurteilende(r): Hogl Karl
1.Mitwirkender: Weiß Gerhard

© BOKU Wien Impressum