BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Clemens Kaufmann (2011): Radverkehrszählung Klosterneuburg.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Verkehrswesen (IVe), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 104. UB BOKU obvsg FullText

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Diese Diplomarbeit behandelt die Einrichtung und den Betrieb einer Dauerzählstelle für den Radverkehr am Donauradweg in der Nähe von Wien. Das Funktionsprinzip des Zählgerätes basiert auf Induktionsschleifen. Es wird auf die während des Betriebes aufgetretenen Probleme eingegangen und Vorschläge für Verbesserungen werden gemacht. Die Zählgenauigkeit wurde durch eine Videobeobachtung und zusätzliche händische Kontrollzählungen ermittelt. Das Zählgerät zeigte eine Untererfassung von durchschnittlich 2,5 %. Aus den erfassten Verkehrsdaten wurden mittlere Ganglinien für verschiedene Wochentage und Zeitspannen berechnet und verglichen. Die Daten lassen auf überwiegend Freizeitverkehr und Radtouristen schließen. Mit der Videobeobachtung wurden eine mittlere Geschwindigkeit von 20,8 km/h und eine Helmtragequote von 43,6 % ermittelt. Es wurde ein Modell zur Vorhersage der täglichen Radverkehrsmenge erstellt, das auf den Eingangsgrößen Wochentag, Niederschlag und Temperatur basiert. Das Modell erklärt 72 % der Varianz des täglichen Radverkehrs.

Beurteilende(r): Sammer Gerd
1.Mitwirkender: Meschik Michael

© BOKU Wien Impressum