BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Gewählte Diplomarbeit / Masterarbeit:

Stefan Christoph Constantin (2011): Zustandsanalyse von Jungbäumen an Straßen in Wien 15. Bezirk.
Diplomarbeit / Masterarbeit - Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau (IBLB), BOKU-Universität für Bodenkultur, pp 159. UB BOKU obvsg

Datenquelle: ZID Abstracts
Abstract:
Stadtbäume erfüllen besonders in dicht bebauten Gebieten wie dem 15. Bezirk in Wien wichtige Funktionen, um die Lebensqualität der Bevölkerung zu verbessern. Diese Masterarbeit beantwortet die Frage nach dem Zustand von Bäumen vom 1. bis zum 10. Standjahr in diesem Bezirk. Zu diesem Zweck wurde eine Stichprobe von 124 Bäumen im Jahr 2011 im Winter- und Sommerzustand untersucht. Die Untersuchungen umfassten Erhebungen zu Themenbereichen wie Baumumfeld, Boden, Pflegezustand, Baumschutz und Daten, die den Baum selbst betreffen wie Baumhöhe, Stammschäden und Ähnliches. Das Gesamtergebnis zeigt den überwiegend positiven Zustand der Bäume. Die Ergebnisse der 8 häufigsten Spezies von Jungbäumen wurden intensiver dargestellt. Aus diesen wurde die jeweils häufigste Spezies ausgewählt. Es handelt sich dabei um Acer platanoides 'Columnare', Aesculus x carnea, Carpinus betulus 'Frans Fontaine', Gleditsia triacanthos, Prunus serrulata 'Amanogawa', Pyrus calleryana 'Chanticleer' und Tilia cordata 'Rancho'. An 9 Standorten wurden Bodenuntersuchungen durchgeführt, wobei versucht wurde, mit Pflanzungen aus dem Jahr 2010 die aktuelle Pflanzpraxis zu dokumentieren. Es zeigt sich, dass das neue Standard-Substrat gemäß den Richtlinien der Wiener Stadtgärten (MA 42) aus dem Jahr 2008 in aktuellen Pflanzungen angewendet wird. Das Standard-Substrat entspricht den Vorgaben für nicht überbaute Pflanzgruben gemäß den Vorgaben der FLL 2010. Überwiegend negativ musste das Verhältnis von Stamm und Krone beurteilt werden. Besonders in der Jugendphase sollten durch rechtzeitige Schnittmaßnahmen die Voraussetzungen für langlebige Stadtbäume geschaffen werden. Weitere Mängel sind z.B. die Größe des offenen Standraumes sowie die Anwendung von Baumschutzvorrichtungen.

Beurteilende(r): Florineth Florin

© BOKU Wien Impressum