BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal
Dr. Roman Lahodynsky
Ausgeschieden

Borkowskigasse 4, 1190 Wien

BOKUonline-Visitenkarte

Laufbahn

2011 - 2012 1.) Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter: zukünftiger EU-Sicherheitsforschungsbedarf im Wirkungsbereich externer Einflussfaktoren (Naturgefahren, Klimaänderung) auf den gesellschaftlichen Wandel (Migration). 2.) Mitarbeit in Forschungsaufträgen zum Thema nukleare Sicherheit, externe Gefährdungen (Erdbeben, andere geogene Gefährdungen) & geologische Tiefenlagerung, kritische Beurteilung des "stress-test-Basars". Medienarbeit zur Katastrophe von Fukushima
2010 - 2011 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter an der Geologischen Bundesanstalt, im Rahmen von Projekten der Teilrechtsfähigkeit (trf), Abteilung Hydrogeologie. Projekt über radioaktive Gesteine Österreichs und deren Einfluss auf Quellen. Projekt Niederenthalpienutzung - Grundwasserwärmepumpen im Burgenland.
2009 - 2010 1.) Seniorgeologe Lowari-Tunnel, Pakistan: Geologische & geophysikalische Untersuchungen instabiler Hänge und zusätzlicher Tunnelbauten. 2.) Kirgisistan: Problemfall Uran-Bergbauhalden Mailii Suu 3.) Institut für Sicherheits- & Risikowissenschaften, Projektmitarbeiter in Forschungsaufträgen zur nuklearen Sicherheit (Deutsche Siedewasserreaktoren, Lagerung radioaktiver Abfaelle - geologische Tiefenlager)
2007 - 2009 Seniorgeologe (für eine Spanisch/Österreichische Consulting-Gemeinschaft) auf der Baustelle des 8,5 km langen Lowari Tunnels der Nationalen Strassenbauverwaltung (NHA), Chitral-Dir, Hindukusch, Nordpakistan (Planung,Tunneldokumentation, Straßen- & Brückenbau, Stützwände). Weitere Projekte: Trichan-Attakh Bewässerungskanal (NW-Frontier-Provinzregierung Peshawar), Hochgeschwindigkeitseisenbahnstrecke Lahore-Rawalpindi (Pakistanische Eisenbahnen), Strassenverbindung Pakistan-Tadschikistan (NHA)
1998 - 2006 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IRF der Universität Wien: 2.) Teilnahme an Forschungsprojekten der EU: Nachhaltige Dorfentwicklung in China (17 Partnerinstitute); Einreichung von Projekten zur seismischen Gefährdungs- & Risikoabschätzung in Mitteleuropa, in Fortsetzung von Paleosis; Projektvorbereitung: Transfer indigenen Wissens (Peru-China-Austria).
1998 - 2006 Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter (drittmittelfinanziert, Dienstvertrag, später freier DV) am Institut für Risikoforschung der Universität Wien. 1.) Projekte der nuklearen Sicherheit, externe Gefährdungen. Fallstudien zur Erdbebensicherheit von Kernkraftwerken (Bohunice, Krsko, Mochovce, Temelin, Rivne & Khmelnitzkyj,.. ), Zwischenlagern und Endlagerstandorten. Teilnahme an PPP, UVPs, AK-End
1989 - 1997 Mitarbeiter in Geologischen Ingenieurbüros in Oberösterreich/Salzburg. Tunnelbau, geologische & geotechnische Baugrunduntersuchungen, Strassenbau, Kanaltrassen, Altlastenerkundung & Beurteilung, Altstandortuntersuchung, Deponiestandortsuche, Trinkwassersuche, Kompilierung geolog. Karten
1978 - 1989 1. Auswärtiger Mitarbeiter der Geologischen Bundesanstalt. Geologische Kartierungen, Dokumentation von Schichtfolgen. Projekt "Stratigraphie seltener geologischer Ereignisse". Auffinden der Kreide-Paläogen-Grenze in der Gosau Formation (Grenztonschichte mit Iridiumlage). 2. Mitarbeiter an Projekten des Instituts für Geophysik, TU Wien. Gebirgsspannungsmessungen in Tunnels & Bergwerken, Untersuchung tiefgreifender Hangbewegungen
1972 - 1974 Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Internationalen Geodynamik-Projektes, dienstzugeteilt dem Institut für Geophysik an der Wiener Technischen Hochschule (TU)
1970 - 1978 Studium der Geologie (Hauptfach), Geophysik (Nebenfach), Paläontologie, Petrographie an der Universität Wien, Technische Geologie und Geophysik an der TU-Wien und BOKU
1969 - 1970 Militärdienst im österr. Bundesheer an der Pioniertruppenschule Klosterneuburg und der Luftschutztruppenschule / ABC-Abwehrschule Wien, Ausbildung zum Strahlenschutztechniker (zivile und militärische Anwendung) im Österreichischen Reaktorzentrum Seibersdorf

Wissenschaftszweige, Statistik Austria Klassifikation

Strahlenschutz; Geodynamik; Geologie; Geophysik; Paläontologie; Petrographie; Sedimentologie; Strukturgeologie; Technische Geologie; Tektonik; Geomorphologie; Kulturgeologie; Stratigraphie; Hydrogeologie; Naturwissenschaften interdisziplinär; Risikoforschung;

Fachkenntnisse

Ingenieurgeologie; Bruchtektonik; Erkundung von Trinkwasservorkommen; Gefährdung-Risiko-Verwundbarkeit/Resilienz; Naturgefahren;

Herausgeberschaften in wissenschaftlichen Zeitschriften

1980 -1985 Mitteilungen Gesellschaft Geologie Bergbaustudenten Österreich - Journal of Alpine Geology:
Editorial Board Member
© BOKU Wien Impressum