BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

DrainGarden - Eine ökologische und ökonomische Technologie zur dezentralen Regenwasserbewirtschaftung

Projektleitung
Pitha Ulrike, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.06.2015-30.11.2016
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Scharf Bernhard, Projektmitarbeiter/in
Zluwa Irene, Projektmitarbeiter/in (bis 30.04.2022)
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau
Gefördert durch
ZENEBIO GmbH, Preysinggasse 19, 1150 Wien, Österreich
Abstract
DrainGardens sind eine zukunftsweisende Technologie zur dezentralen Regenwasserbewirtschaftung in wachsenden Siedlungsräumen. Sie bestehen aus speziell zusammengesetzten Hochleistungssubstratkörpern, die mit ausgewählten Pflanzenarten begrünt und bepflanzt werden. DrainGardens entlasten das Kanalsystem bis hin zur Kläranlage und stellen die ökologische und ökonomische Alternative zu Kanalbau bzw. -erweiterung dar.
Ziel des Projekts ist es, für dieses Technologie eine speziell abgestimmte Pflanzengesellschaft zu entwickeln, diese zu monitoren und deren Leistungsbeitrag bezüglich Speicher- und Abflussverhalten sowie deren mikroklimatische Wirkung zu beurteilen.
Schlagworte
Vegetationstechnik;
Pflanzenverwendung; Siedlungswasserbau; Versickerung;
Publikationen

Weiss, O (2017): Evapotranspiration von technischen Substraten.

, 139; Universität für Bodenkultur Wien

Vorträge
© BOKU Wien Impressum