BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Isotopenanwendungen für Sanierung, Nachsorge und Monitoring von kontaminierten Standorten

Projektleitung
Puschenreiter Markus, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.10.2012-30.06.2016
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner
AIT, Austrian Institute of Technology, Österreich.
Kontaktperson: Dr. Thomas Reichenauer;
Funktion des Projektpartners: Koordinator
Mitarbeiter/innen
Loibner Andreas Paul, Projektmitarbeiter/in
Lenz Sabine, Projektmitarbeiter/in
Brandstätter-Scherr Kerstin, Projektmitarbeiter/in
Huber-Humer Marion, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Abfallwirtschaft
Institut für Bodenforschung
Institut für Umweltbiotechnologie
assoziertes Teilprojekt:
Isotopenanwendung für Sanierung, Nachsorge und Monitoring von kontaminierten Standorten (ISOMON)
Gefördert durch
Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Landhausplatz 1, A-3109 St. Pölten, Österreich
Abstract
Ziel dieses Projektes ist es die
Anwendungsmöglichkeiten von Isotopenmethoden für
das Monitoring von in situ Sanierungen für
unterschiedliche Schadensfälle zu untersuchen und
weiterzuentwickeln. Im Rahmen des Projektes werden
für definierte Sanierungsmethoden die
Einsatzmöglichkeiten von Isotopenmethoden in Bezug
auf die Sanierung von organischen Schadstoffen auf
Altablagerungen/Deponien und ehemaligen
Industriestandorten ausgetestet. Hierzu werden Isotopenmessungen mit konventionellen
Untersuchungsmethoden verglichen und an Hand von
Untersuchungen an realistischen Proben evaluiert.
Dadurch sollen sowohl qualitative, aber auch
quantitative Aussagen über das Schadstoffverhalten in
der Umwelt mit Hilfe von Isotopenmethoden in
Zukunft möglich sein. Durch die Entwicklung
innovativer Methoden wird das Angebotsspektrum der
im Projekt teilnehmenden KMUs im Bereich der
Erkundung und Sanierung von kontaminierten
Standorten beträchtlich erweitert und somit ihre
Wettbewerbsfähigkeit gesteigert.
Schlagworte
Bodenuntersuchungen; Biotechnologie; Umweltschutz;
Altlastensanierung; Bodenkontamination; Bodensanierung; Monitoring; Stabile Isotope;
Publikationen

Kern, M; Watzinger, A; Backes, D; Lindner, T; Lobner, A; Scherr, K; (2015): Comprehensive Process Control for Anaerobic TPH Biotransformation In Situ Using Terminal Electron Acceptor Isotopic δ15N and δ34S Ratios . [Poster]
[6th European Bioremediation Conference, Chania, JUN 29 - JUL 2, 2015]

In: Kalogerakis, N; Fava, F; , Book of Abstracts

Kern, M; Watzinger, A; Brandstätter-Scherr, K; (2015): Monitoring of Anaerobic PH-Biodegradation by Analysis of Shifts in Terminal Electron Acceptor Isotopic δ15N and δ34S Ratios . [Poster]
[14 Stable Isotope Network Austria (SINA) Meeting, Tulln, NOV 26-27]

In: Wyhlidal, S; Watzinger, A; Hood-Nowotny, R;, Book of Abstracts

© BOKU Wien Impressum