BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Doktoratsinitiative Mehrwertstoff Holz

Projektleitung
Laufzeit:
01.01.2014-31.12.2017
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Projektpartner
Technische Universität Graz, Österreich.
Kontaktperson: Heinz J. Ferk, Gerhard Schickhofer, Wolfgang Bauer;
Funktion des Projektpartners: Partner
Technische Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien, Österreich.
Kontaktperson: Josef Eberhardsteiner;
Funktion des Projektpartners: Partner
University of Innsbruck, Innsbruck, Österreich.
Kontaktperson: Michael Flach;
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter/innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Abteilung für Chemie nachwachsender Rohstoffe (Chemie NAWARO)
Institut für Agrar- und Forstökonomie
Institut für Holztechnologie und Nachwachsende Rohstoffe
Institut für Umweltbiotechnologie
assoziertes Teilprojekt:
Doktoratsinitiative Holz - Enzymraffinerie (DokIn Holz ER)
assoziertes Teilprojekt:
Innovative Laubholztechnologien und Produkte (DokIn Laubholz)
Gefördert durch
FHP Kooperationsplattform Forst Holz Papier, Gumpendorfer Str. 6, 1061 Wien, Österreich
Abstract
Auf Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (BMWF) entstand in Kooperation mit der Kooperationsplattform Forst – Holz – Papier (FHP) eine Doktoratsinitiative „Holz – Mehrwertstoff mit Zukunft“ (DokIn’Holz). Die einzelnen Dissertationsthemen sollten dabei die gesamte Wertschöpfungskette Forst – Holz – Papier abdecken und über das Leitthema „nachhaltige Ressourcennutzung“ miteinander verknüpft sein.
Über die Koordination durch FHP wurden aus einem Themenpool von dreißig Themen elf Themen ausgewählt und in einer Kooperation der akademischen Betreuer der Dissertationsprojekte und der Wirtschaftspartner weiter elaboriert. Die einzelnen Themen betreffen die Sicherung der forstlichen Primärproduktion unter Aspekten von Risiko und Unsicherheit, die Entwicklung von Modellen für ein Supply-Chain Management und neue Technologieansätze für eine effiziente Verarbeitungskette von Laubholz, Grundlagen zum chemischen sowie zum mechanischen Aufschluss des Rohstoffes Holz, das Alterungsverhalten von Cellulose basierten Materialien, Modelle zur Festigkeit von Cellulosefasern, Modelle zur Beschreibung der mechanischen Eigenschaften von Holz, Brettschichtholz und Brettsperrholz unter Berücksichtigung von Material- und Strukturnichtlinearitäten sowie von Verbindungsmittel im Bereich der ressourcen-effizienteren Nutzung von Holz im Bauwesen.
Die Doktoratsinitative mit seinen einzelnen Forschungsthemen wird durch die Universität für Bodenkultur (BOKU), der TU Wien und TU Graz, sowie die Universität Innsbruck durch Unterprojekte erarbeitet. Die Projektkoordination wird durch Prof. Teischinger an der BOKU und stellvertretend durch Prof. Eberhardsteiner von der TU Wien geleitet.
Schlagworte
Werkstofftechnik; Technische Mechanik; Bauforschung; Holzbau; Holzforschung; Holztechnologie; Holzwirtschaft;
Holzchemie; Holztechnololgie; Holzwerkstoff; Zellstoff;
Publikationen

Sekot, W; Mutenthaler, D (2014): Risikomanagement im Rahmen der Forsteinrichtung.

Forstzeitung, 125 (11), 6-7

Mutenthaler, D; (2015): Intermediate report to the project F2: Safeguarding supplies of raw materials - Production planning and harvest regulation in forest enterprises considering risk and uncertainty.

Midterm-Meeting der DokIn Holz, JUNI 30, 2015, Technische Universität Wien, AUSTRIA

Mutenthaler, D; Sekot, W (2015): Doktoratsinitiative „Holz – Mehrwertstoff mit Zukunft“: Produktionsplanung und Ertragsregelung unter Berücksichtigung von Risiko und Ungewissheit. [Poster]

Forstökonomische Tagung, NOV 11, 2015, Heiligenkreuz

Mutenthaler, D.; Sekot, W.; Ungerböck, E. (2016): Risikomanagement und Diversifikation im Forstbetrieb.

Forstzeitung, 127 (2), 30-31

Sekot, W; Mutenthaler, D (2016): Toolkit für ein explizites Risikomanagement in der Forsteinrichtung.

Grüner Spiegel, Magazin des Steiermärkischen Forstvereins, Heft 1, 8-9 FullText

Mutenthaler, D (2016): Science-Slam: Vorstellung Forschungsprojekt F2 der DokIn Holz.

Trainingsschool Lehrforst Rosalia, APRIL 6-8, 2016, Forchtenstein, AUSTRIA

Mutenthaler, D (2016): Risk management in production planning and harvest scheduling.
[IUFRO Unit 4.04.07: Risk Analysis: "Managing Risk in Uncertain Times", Freiburg, GERMANY, APRIL 21-23, 2016]

In: Gray, D; Yousefpour, R; (Eds.), IUFRO Unit 4.04.07: Risk Analysis: Managing Risk in Uncertain Times, conference proceedings, p.18

Mutenthaler, D (2016): Evaluierung von Ansätzen für ein explizites Risikomanagement im Rahmen der Forsteinrichtung.

Risikoworkshop 2016, JULI 14-15, 2016, Lohr am Main, DEUTSCHLAND

Sekot, W; Mutenthaler, D (2016): Ignorieren oder modellieren?.

Forstzeitung, 127 (11), 8-9

Sekot, W; Mutenthaler, D (2016): Hilfe zur Selbsthilfe - Instrumente zum Risikomanagement in Produktionsplanung und Ertragsregelung.

Forstökonomische Tagung, NOV 16, 2016, Bruck an der Mur

© BOKU Wien Impressum