BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Pro-IntensAfrica: Towards a long-term partnership to raise sustainable food and nutrion security in Africa

Projektleitung
Wurzinger Maria, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2015-31.03.2017
Programm:
Horizon 2020 - Societal Challenges - Coordination & Support Action (CSA)
EU-Projektinstrument
Coordination Action (CA)
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Wageningen UR, Niederlande.
Kontaktperson: Jaap Uitdenbogaardt;
Funktion des Projektpartners: Koordinator
Mitarbeiter*innen
Probst Lorenz, Projektmitarbeiter/in
Kral Rosana, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Entwicklungsforschung
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Abstract
Neue Zugänge für eine nachhaltige Intensivierungsstrategien werden benötigt, da es nicht nur um eine Erhöhung der Produktion geht, sondern zugleich auch um eine effiziente Nutzung der natürlichen Resourcen. Weiters müssen soziale und ökonomische Aspekte, Abhängigkeit von externen Quellen und Grenzen von Verfügbarkeit von natürlichen Resourcen und Energiequellen berücksichtigt werden. Agro-ökologische Zugänge ermöglichen einen Ausgleich der verschiedenen Bedürfnisse. Aufbauend auf einer Analyse und einem Vergleich verschiedener Zugänge können mögliche Handlungsempfehlungen für eine neue Forschungsagenda im Agrarsektor für unterschiedliche Regionen Afrikas entwickelt werden.
Schlagworte
Ackerbau; Fischerei; Tierproduktion;
Forschungsstrategie; Intensivierungsstrategien; Nachhaltigkeit;
Publikationen

Kral, R; Probst,L (2016): Sustainable intensification through certified organic agriculture in Uganda. Market opportunities & civil society as drivers of intensification.

Finanziert von: EU Horizon2020 under grant agreement No 652671, 47 FullText

Vorträge
© BOKU Wien Impressum