BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Geruchsbeseitigung in Bioraffinerieprodukten

Teilprojekt zu: FLIPPR-II Future Lignin and Pulp Processing Research - II (FLIPPR-II)

Projektleitung
Böhmdorfer Stefan, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.04.2017-31.03.2021
Programm:
COMET - K-Projekte
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner
Technische Universität Graz, Österreich.
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter/innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Abteilung für Chemie nachwachsender Rohstoffe (Chemie NAWARO)
Gefördert durch
FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
Lignin ist ein Nebenprodukt der Papier- und Zellstoffindustrie, von dem jedes Jahr alleine in Österreich Kilotonnen anfallen. Momentan wir diese nachwachsende Ressource fast ausschließlich zur Energiegewinnung eingesetzt, also verbrannt. Technische Anwendungen, bei denen Lignin als Material eingesetzt werden kann, zum Beispiel in Werkstoffen, sind im Entstehen, da sie sowohl den Rohstoff Holz vollständiger nutzen als auch eine höhere Wertschöpfung bieten. Eine Hürde für die breite Verwendung von Lignin liegt in seinem wenig anprechenden Geruch, der sich zum Beispiel aus Schwefelverindungen herleitet.
Um das Nutzungsspektrum für Lignin zu erweitern, wird in diesem Projekt durch chemische Modifikation und gezielte Prozessierung der Anteil an geruchsintensiven Verbindungen reduziert. Um den Erfolg der Behandlungen bewerten zu können, wird eine umfassende chemische Analytik etabliert.
Schlagworte
Analytische Chemie; Makromolekulare Chemie; Organische Chemie; Chemische Reaktionstechnik; Nachhaltige Technologien;
chemische Modifikation; Geruchsanalyse; Lignin; stoffliche Nutzung;
© BOKU Wien Impressum