BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Die duale Rolle von Ungleichheit für Nachhaltigkeit

Projektleitung
Schaffartzik Anke, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.01.2019-31.12.2021
Programm:
Hertha-Firnberg-Programm
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Mitarbeiter/innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Soziale Ökologie (SEC)
Gefördert durch
Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) , Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
Anthropogener Klimawandel, Biodiversitätsverlust und die Erschöpfung von Ressourcenbeständen machen klar, dass unsere globale Gesellschaft hinsichtlich ihrer Umweltauswirkungen unnachhaltig ist. Sowohl in den Ursachen als auch in den Auswirkungen dieser Entwicklung lassen sich ‚Hotspots‘ ausmachen, die zeigen, dass die Menschheit als Gesamtheit hier keine geeignete Analysekategorie ist. Stattdessen bestehen starke Verknüpfungen zwischen ökologischer, sozialer und ökonomischer Ungleichheit und Nachhaltigkeit. Diesen Verknüpfungen widmet sich das Forschungsprojekt „Ursache und Wirkung - Die duale Rolle von Ungleichheit für Nachhaltigkeit“ (DRIS). In DRIS wird von der globalen über die nationale bis zur lokalen Ebene untersucht, welche systematischen Verbindungen zwischen Ungleichheit und Nachhaltigkeit, d.h. den Umweltauswirkungen gesellschaftlicher Ressourcennutzung, bestehen. Dazu wird ein konzeptueller Rahmen entworfen, der berücksichtigt, dass einerseits bestehende Ungleichheit Umweltauswirkungen hat, andererseits die Umweltauswirkungen bestehender Muster in der Ressourcennutzung zur Ungleichheit beitragen können. Dies geschieht über Skalenebenen hinweg, wie durch internationale Beziehungen in Produktion und Konsum und damit verbundene Umweltauswirkungen. Auf Grundlage des konzeptuellen Rahmens wird in DRIS eine Datenbank entwickelt, die ökologische, soziale und ökonomische Ungleichheit sowie Ressourcennutzung und Umweltauswirkungen auf nationaler Ebene für 150-200 Länder in langer Zeitreihe abbildet. Diese Datenbank bildet die Grundlage für quantitative Analysen zum Zusammenhang zwischen Ungleichheit und Nachhaltigkeit auf globaler und nationaler Ebene. Für eine Auswahl an Länderfallstudien werden zusätzlich qualitative und subnationale Daten herangezogen. Auf dieser Grundlage können Möglichkeiten für politische Interventionen identifiziert werden.
Schlagworte
Nachhaltige Landwirtschaft;
© BOKU Wien Impressum