BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Die Umverteilung von Lebensmittelüberschüssen in der EU: eine Untersuchung von existierenden Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Weitergabe in Österreich

Projektleitung
Scherhaufer Silvia, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
23.04.2018-22.04.2020
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter/innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Abfallwirtschaft
Gefördert durch
Ecorys, Rue Belliard 12, 1040 Brüssel, Belgien
Abstract
Die Umverteilung von Lebensmittelüberschüssen und die Durchführung von Lebensmittelspenden soll in der EU erleichtert werden. Das ist das Ziel eines EU Projektes welches vom DG SANTE (Gesundheit und Lebensmittelsicherheit) der Europäischen Kommission (N° SANTE/2017/E1/051) vergeben wurde. Existierende Leitlinien und operative Rahmenbedingungen, die bei der Umwerteilung von Lebensmitteln in den jeweiligen EU-Ländern angewandt werden, sollen analysiert werden, um eine Basis für eine weitere Verbesserung zu schaffen. The Analyse für Österreich wird vom ABF-BOKU übernommen.
Schlagworte
Technischer Umweltschutz; Europarecht; Sozialrecht; Vergleichende Politikwissenschaft;
Lebensmittelspenden; Lebensmittelüberschüsse; Rechtliche Rahmenbedigungen;
© BOKU Wien Impressum