BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

FibreZyme - Auswirkungen von Enzymen auf Zellulosefasern

Projektleitung
Gübitz Georg, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.01.2019-30.09.2022
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
Technische Universität Graz, Österreich.
Kontaktperson: Prof. Dr. Wolfgang Bauer, Institut für Papier-, Zellstoff- und Fasertechnik;
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter*innen
Gübitz Georg, Sub-Projektleiter/in
Haske-Cornelius Oskar, Projektmitarbeiter/in (bis 30.06.2021)
Skopek Lukas, Projektmitarbeiter/in (bis 19.06.2020)
Nagl Martin, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Umweltbiotechnologie
Gefördert durch
Austropapier Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie, Gumpendorfer Straße 6 , 1060 Wien, Österreich
Abstract
FibreZyme zielt darauf ab, die Mechanismen der Enzymreaktion während der Raffination und deren Einfluss auf die Faser- und Papiereigenschaften besser zu verstehen. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse sollten Unternehmenspartner in der Lage sein, geeignete Enzymformulierungen auszuwählen und Anwendungen für ihre verschiedenen individuellen Prozesse zu implementieren, ohne dass eine externe Beratung erforderlich ist. Die Zellstoff- und Papierproduktion ist in Österreich ein großer Industriezweig, der an der Implementierung effizienter und umweltfreundlicher Technologien interessiert ist. Die Enzymtechnologie kann dazu beitragen, die Wirtschaftlichkeit des Papierherstellungsprozesses zu verbessern und gleichzeitig die Umweltauswirkungen zu reduzieren.
Schlagworte
Zellstoff- und Papiertechnik; Bioprozesstechnik; Enzymtechnologie; Prozess- und Anlagensicherheit;
© BOKU Wien Impressum