BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Energiezonenplanung Bisamberg als Beitrag zur Energieraumplanung

Projektleitung
Neugebauer Georg, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2019-29.02.2020
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter/innen
Hat Kinga, Projektmitarbeiter/in
Lichtenwöhrer Peter, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (IRUB)
Gefördert durch
Emrich Consulting ZT GmbH, Österreich
Abstract
Ziel des Projektes ist es, herauszufinden, wie groß das Nachfragepotenzial nach Fernwärme ist, unter Berücksichtigung von thermischer Sanierung, der Nutzung von Dachflächen für Solarthermie und Photovoltaik etc., in einer zeitlich hoch aufgelösten Betrachtung von Energienachfrage und –bereitstellung. Dafür wird das energieraumplanerische GIS-Tool Energiezonenplanung Plus (EZP+) für das gesamte Gemeindegebiet Bisamberg mit ca. 1.900 Objekten, die überwiegend für Wohnen, aber auch für öffentliche und betriebliche Zwecke genutzt werden, angewendet, um jene Gebiete mit mittleren und hohen Wärmebedarfsdichten zu identifizieren und dahingehend abzuschätzen, mit welchem Wärmenachfragepotenzial, mit welchen Energiebereitstellungspotenzialen (Solarthermie, PV), mit welcher Wärmebelegung sowie mit welchen Netzverlusten in potenziellen Nahwärmeversorgungsgebieten zu rechnen ist. Die Ergebnisse sind als Vorstudie zu verstehen, um darauf aufbauend eine Strategie für die Energieraumplanung der Gemeinde Bisamberg zu erstellen.
Schlagworte
Energieeinsparung; Energieforschung; Örtliche Raumplanung; Raumforschung;
energieeffiziente Raum- und Siedlungsstrukturen; Energieraumplanung; raumzeitliche Modellierung;
© BOKU Wien Impressum