BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Wurzelforschung 4.0 - Automatisierung der Erfassung und Analyse von Minirhizotron-Bildern

Projektleitung
Rewald Boris, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.05.2019-30.04.2020
Programm:
ATTRACT
EU-Projektinstrument
Integrated Infrastructures Initiative
Art der Forschung
Experimentelle Entwicklung
Projektpartner
Ben-Gurion Universität, Beer Sheva, Israel.
Kontaktperson: Naftali Lazarovitch;
Funktion des Projektpartners: Partner
Vienna Scientific Instruments GmbH, Heiligenkreuzer Str. 466, 2534 Alland, Österreich.
Kontaktperson: Liaqat Seehra;
Funktion des Projektpartners: Partner
Mitarbeiter/innen
Bodner Gernot, Sub-Projektleiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Abteilung Pflanzenbau (PB)
Institut für Waldökologie
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Abstract
Das Projekt wird ein automatisierbares, modulares Minirhizotron (MR) -Bilderfassungssystem für in situ Studien und eine begleitende Softwarelösung zur Automatisierung der Wurzelanalyse und der Bestimmung des Bodenwassergehalts entwickeln.

Ziele:
- Entwurf und Bau des Prototyp eines autonomen und modularen MR-Kameraträgersystems für die dauerhafte Installation in situ
- Entwicklung von zwei Kameramodulen die mit dem Trägersystem verwendet werden sollen, i.e.
o kostengünstiges VIS RGB-basiertes UHD-Modul, und ein
o erweitertes Kamera-Modul, das RGB und ausgewählte multispektrale (NIR) Wellenbereiche für die erweiterte Bildanalyse kombiniert.
- Entwicklung eines neuronalen Netzwerk-basierten Analyse-Workflows zur
o Wurzelsegmentierung und Bestimmung des Bodenwassergehalts, und
o Wurzelklassifizierung sowie Bestimmung des Bodenwassergehalts
aus MR-Bildern.
Schlagworte
Biomathematik; Bildverarbeitung; Künstliche Neuronale Netze; Softwareentwicklung; Pflanzenökologie; Mechatronik (203015); Apparatebau; Waldökologie; Agrarökologie;
© BOKU Wien Impressum