BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

European Long Term Ecological Research PLUS

Projektleitung
Diaz-Pines Eugenio, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.02.2020-31.01.2025
Programm:
Horizon 2020 - Societal Challenges - Research & Innovation Action (RIA)
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Mitarbeiter*innen
Seidl Rupert, Projektmitarbeiter/in
Gaube Veronika, Projektmitarbeiter/in
Gillespie Lauren Michelle, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Bodenforschung
Institut für Soziale Ökologie (SEC)
Institut für Waldbau
Lehrforst
Gefördert durch
Europäische Kommission / European Commission, Rue de la Loi, Brussels, Europäische Union
Abstract
Fortschritte bei Verständnis, Management und Sicherung aktueller und zukünftiger Ökosystemfunktionen und -dienstleistungen werden durch fragmentierte und verteilte Ökosystemforschung herausgefordert. Aufgrund enger disziplinärer Perspektiven wird ein ganzheitliches Verständnis komplexer ökologischer sowie sozio-ökologischer Systeme verhindert. Das Potenzial der „eLTER RI“ (europäische Langzeitökosysteme, kritische Zonen und sozio-ökologische Forschungsinfrastruktur) diese Lücke in der europäischen RI-Landschaft zu schließen, wurde vom Europäischen Strategieforum für Forschungsinfrastruktur (ESFRI) als hochgradig bewertet.
Hauptziel von „eLTER PLUS“ ist es, Forschungskapazitäten und Auswirkungen von „eLTER“ zu öffnen und zu erweitern, indem neue Nutzer einbezogen werden um die Funktionsweise der disziplinübergreifenden Forschung voranzutreiben, wie es am Beispiel des „eLTER Site and Platform Designs“ und des „Standard Observation Frameworks“ von RI dargestellt wird.
„eLTER PLUS“ wird einen Leistungstest des entstehenden RI durchführen und seine Funktionsweise in Echtzeit bewerten und verstärken. Es wird den Aufbau und die Erbringung von Dienstleistungen für die Gemeinschaft, wie jene mit demH2020 finanzierten „eLTER INFRAIA Starting Community-Project“ und anderen, verwandten Projekten angestrebt werden, weiter vorantreiben. Im Mittelpunkt steht die intensive Nutzung von 35 ausgewählten Standorten und Plattformen in Land-, Süßwasser- und Küstenökosystemen in Kombination mit Beobachtungsdaten weiterer 50 Standorte zur Untersuchung von Ökosystem- und sozio-ökologischen Reaktionen auf global relevante Umweltprobleme in Bezug auf Ökosystemintegrität und Ökosystemdienstleistungen. Dieser Ansatz für Gesamtsysteme wird aussagekräftige, wissenschaftliche und politikrelevante Informationen durch gemeinsam konzipierte, transdisziplinäre Forschung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen auf lokaler, regionaler und EU-Ebene ableiten. Die konzertierten Aktionen fokussieren auch auf die Zusammenarbeit mit anderen RIs, um Synergien zu schaffen, die Effizienz zu steigern und ein ganzheitliches Verständnis der Ökosystemfunktion zu ermöglichen, sowie auf die Entwicklung virtueller Labors, in denen In-situ-Standortdaten mit anderen Datenquellen, wie z.B. Copernicus, verknüpft sind.
Schlagworte
Klimawandel; Umweltgeowissenschaften; Naturschutz; Waldökologie; Umweltsoziologie;
Publikationen

Gaube, V; Smetschka, B (2022): Zeitnutzung in der ökologischen Langzeitforschung. Wie kann das gelingen?.

ZpM, 19(40), 13-14; ISSN 2196-0356 FullText

** Pisek, J; Diaz-Pines, E; Matteucci, G; Noe, S; Rebmann, C On the leaf inclination angle distribution as a plant trait for the most abundant broadleaf tree species in Europe.

AGR FOREST METEOROL. 2022; 323, 109030 WoS FullText FullText_BOKU

Smetschka, B; Wiedenhofer, D; Gaube, V (2022): Zeitnutzung zwischen Klimakrise, Lebensqualität und Alltagsstress.

ZpM, 19(40), 11-12; ISSN 2196-0356 FullText

Bertsch-Hörmann, B; Egger, C; Gaube, V; Gingrich, S (2022): Agroforestry trade offs between biomass provision and carbon sequestration in the alpine LTSER region Eisenwurzen, Austria.
[International Mountain Conference (IMC) 2022, Innsbruck, Austria, 11.09.2022 - 15.09.2022]

In: IMC 2022, Registered Abstracts, Session ID31: Integrated socioecological and ecohydrological modelling FullText

Futter, M; Alam, SA; Baatz, R; Bäck, J; Díaz-Pinés, E; Dirnböck, T; Forsius, M; Gillespie, L; Laudon, H; Mirtl, M; Poppe, C; Schaub, M; Skiba, U; Veervecken, H; Weldon, J (2022): Leveraging Research Infrastructure Co-Location to Quantify Biogeochemical, Ecological and Social Constraints on Landscape-Scale Carbon Sequestration.
[5th ICOS Science Conference, Utrecht, The Netherlands, 13.09.2022-15.09.2022]

In: Integrated Carbon Observation System, ICOS Science Conference - Book of abstracts

Gaube, V; Haberl, H; Mehdi-Schulz, B; Tappeiner, U (2022): Understanding linkages between stocks, flows, services and practices using agent-based and ecohydrological models.
[International Mountain Conference 2022, Innsbruck, 11.09.2022 - 15.09.2022]

In: IMC2022, Registered Abstracts, Session ID31: Integrated socioecological and ecohydrological modelling FullText

** Bertsch-Hoermann, B; Egger, C; Gaube, V; Gingrich, S Agroforestry trade-offs between biomass provision and aboveground carbon sequestration in the alpine Eisenwurzen region, Austria.

REG ENVIRON CHANGE. 2021; 21(3), 77 WoS FullText FullText_BOKU

Futter, M; Alam, SA; Baatz, R; Bäck, J; Diaz-Pines, E; Dick, J; Forsius, M; Gaube, V; Jones, M; Nikolaidis, N; Poppe, C; Rankinen, K; Rowe, E; Schaub, M; Skiba, U; Vereecken, H; Dirnböck, T (2021): Amplifying Signals and avoiding surprises: Potential synergies between ICOS and eLTER at the Water-Climate-Greenhouse Gas nexus.
[European Geosciences Union EGU General Assembly 2021, Online, 19.04.2021 - 30.04.2021]

In: European Geosciences Union (EGU), EGU General Assembly 2021, EGU21-9567 FullText

Díaz-Pinés, E; Gasch, J (2021): Rosalia Lehrforst AUSTRIA - Meteorological Data 2001-2020.

DATASET FullText

Díaz-Pinés, E; Gasch, J (2021): Rosalia Lehrforst AUSTRIA - Discharge data Grasriegelgraben 2001-2020.

DATASET FullText

Leitner, S; Zimmermann, M; Holtermann, C; Zechmeister-Boltenstern, S; Díaz-Pinés, E (2021): Rosalia Lehrforst AUSTRIA - Soil Moisture and soil temperature data DRAIN Experiment 2013-2020.

DATASET FullText

Vorträge

Goff, D; Gorfer, M; Kitzler, B; Díaz-Pinés, E (2022): EXtreme weather events and soil greenhouse gas fluxes in Austrian FORests. Evaluating the feedbacks under global change.

LTER-Austria Conference, 10.11.2022-11.11.2022, Vienna

© BOKU Wien Impressum