BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Smart Town Traiskirchen – auf dem Weg zur CO2-neutralen Kleinstadt

Projektleitung
Stöglehner Gernot, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2020-31.08.2021
Programm:
Smart Cities Demo - Sondierungen
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter/innen
Neugebauer Georg, Sub-Projektleiter/in
Suppan Franz, Projektmitarbeiter/in
Lichtenwöhrer Peter, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (IRUB)
Gefördert durch
FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
In der Gemeinderatssitzung vom 24.06.2019 hat sich die Stadtgemeinde Traiskirchen das Ziel gesetzt, bis 2030 CO2-Neutralität zu erreichen. Es gibt jedoch noch kein offizielles Maßnahmenpapier oder einen Strategieplan zur Umsetzung dieses Ziels, der schriftlich festgehalten und beschlossen wurde. Hier setzt das gegenständliche Projekt an, indem es sich zum primären Ziel setzt, einen derartigen Maßnahmenplan zu entwickeln. Der Maßnahmenplan soll umfassend angelegt werden und daher grundsätzlich alle sechs Aktionsfelder der Smart City Initiative adressieren, wobei Schwerpunkte auf die Aktionsfelder Energieversorgung & -nutzung, Bestand & Neubau, Siedlungsstruktur & Mobilität sowie Kommunikation & Vernetzung gelegt werden. Relevante Akteursgruppen (wie Unternehmer/Industriebetriebe, zivilgesellschaftliche Initiativen, allgemeine Bevölkerung) sollen durch Angebote zur Partizipation einbezogen werden.
Schlagworte
Örtliche Raumplanung;
© BOKU Wien Impressum