BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Erhebung der Parasitoiden der Frostspanner-Arten Operophtera brumata und Erannis defoliaria sowie des Eichenwicklers Tortrix viridana

Projektleitung
Schafellner Christa, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2021-31.10.2022
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Mitarbeiter*innen
Schopf Axel, Sub-Projektleiter/in
Zankl Thomas, Projektmitarbeiter/in
Mayrhofer Martin, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Forstentomologie, Forstpathologie und Forstschutz
Gefördert durch
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung, Deichmanns Aue 29, 53179 Bonn, Deutschland
Abstract
Das Ziel des Projektes ist eine mögliche Steigerung der Resilienz der Eichenwälder durch Förderung des natürlichen Gegenspielerkomplexes aus dem Bereich der Parasitoide bezüglich der dominierenden Eichenschädlinge, Kleiner und Großer Frostspanner und des Grünen Eichenwicklers. Dies setzt zunächst eine Erhebung der vorhandenen parasitischen Arten in Abhängigkeit von der jeweiligen Populationsdichte und den einzelnen Entwicklungsstadien der Eichenschädlinge auf den ausgewählten Versuchsflächen in Nordrhein-Westfalen voraus. Anhand des vorhandenen Parasitoiden-Spektrums soll dann eine Auslese und eine mögliche Ergänzung von Arten erfolgen, die über Laborzuchten vermehrt und letztlich durch Freilassung in den Untersuchungsflächen gefördert und angereichert werden sollen.

Schlagworte
Biodiversitätsforschung; Forstentomologie; Forstschutz;
Eichenwälder; Eichenwickler; Frostspanner; Parasitoide; Resilienz;
© BOKU Wien Impressum