BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Entwicklung der StreetTREE Baumpflanzmethode, welche unabhängig von Einbauten als Schwammstadt Element eingesetzt wird

Projektleitung
Scharf Bernhard, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.03.2021-29.02.2024
Programm:
Smart Cities Demo - Kooperative F&E-Projekte - Experimentelle Entwicklung
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
GEOplast Kunststofftechnik GmbH, Bahnstraße 45, 2604 Theresienfeld, Österreich.
Kontaktperson: Friedrich Schals;
Funktion des Projektpartners: Partner
Green4Cities GmbH, Plenergasse 1/Top5, 1180 Wien, Österreich.
Kontaktperson: Andreas Berger;
Funktion des Projektpartners: Partner
Grünstattgrau Forschungs- und Innovations GmbH, Favoritenstrasse 50, 1040 Wien, Österreich.
Kontaktperson: Susanne Formanek;
Funktion des Projektpartners: Partner
IMG Innovation Management Group GmbH, Wassergasse 22-26, 2500 Baden, Österreich.
Kontaktperson: Manfred Peritsch;
Funktion des Projektpartners: Partner
Raintime GmbH, Achauer Straße 49A, 2333 Leopoldsdorf, Österreich.
Kontaktperson: Alfred Janousek;
Funktion des Projektpartners: Partner
Weissenböck Baustoffwerk GesmbH, Weissenböckstraße 1, 2620 Neunkirchen, Österreich.
Kontaktperson: Stefan Weissenböck;
Funktion des Projektpartners: Partner

Weitere Informationen: www.streettree.at

Mitarbeiter*innen
Pitha Ulrike, Projektmitarbeiter/in
Ertl Thomas, Projektmitarbeiter/in
Stangl Rosemarie, Projektmitarbeiter/in
Pressl Alexander, Projektmitarbeiter/in
Von Der Thannen Magdalena, Projektmitarbeiter/in
Minixhofer Pia, Projektmitarbeiter/in
Prenner Flora, Projektmitarbeiter/in
Briefer Anna Katharina, Projektmitarbeiter/in
Henöckl Christina, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau
Institut für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz
assoziertes Teilprojekt:
Entwicklung der StreetTREE Baumpflanzmethode, welche unabhängig von Einbauten als Schwammstadt Element eingesetzt wird (S-TREE-T)
Gefördert durch
FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
Bäume stellen ein unverzichtbares Element urbaner Klimawandelanpassung dar. Sie sind von allen Grünen Infrastrukturen die wirkungsvollste und kosteneffizienteste Maßnahme zur Schaf-fung klimaresilienter und lebenswerter Städte. Derzeit können Bäume in der Bestandsstadt auf Grund der vielen Einbauten (Gas, Wasser, Strom, Kommunikation, Kanal, Fernwärme) nur selten oder mit erheblichem baulichen Aufwand gepflanzt werden. Der innovative Ansatz des StreetT-REE ermöglicht die Pflanzung von Bäumen unabhängig von Einbauten, stellt dem Baum ausrei-chendes Wurzelvolumen zur Verfügung und bildet eine starke Komponente einer Schwamm-stadt. StreetTREE soll die Pflanzung von Bäumen in der Bestandsstadt ermöglichen und somit einen wertvollen Beitrag zur Klimawandelanpassung leisten!
Schlagworte
Bioklimatologie; Landschaftsarchitektur; Vegetationstechnik;
Grüne Infrastruktur; Klimawandelanpassung; Regenwassermanagement; Stadtbaum; Struktursubstrat;
© BOKU Wien Impressum