BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Der Einfluss der Hauskatze auf die Biodiversität

Projektleitung
Hackländer Klaus, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.04.2021-31.08.2021
Art der Forschung
Grundlagenforschung
Mitarbeiter*innen
Hatlauf Jennifer, Projektmitarbeiter/in
Sachser Frederik, Projektmitarbeiter/in
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft
Gefördert durch
Deutscher Jagdverband e.V., Chausseestraße 37, 10115 Berlin, Deutschland
Abstract
Überarbeitung der Hauskatzenstudie von Hackländer et al. 2014 und Berücksichtigung neuester wissenschaftlichen Erkenntnisse seit der Publikation. Darüber hinaus wird insbesondere auf die Situation in Deutschland eingegangen. Ein besonderer Schwerpunkt wird die Frage der Hybridisierung zwischen Wild- und Hauskatze liegen. Hierfür werden neben der verfügbaren Literatur auch aktuelle Erkenntnisse aus Masterarbeiten an der BOKU zur Raum-Zeit-Nutzung von sympatrisch lebenden Haus- und Wildkatzen integriert.
Auswertung einer Umfrage in Schleswig-Holstein zu den Erfahrungen der Jägerinnen und Jäger mit Hauskatzen. Deskriptive Darstellung der Ergebnisse und schriftliche Ausarbeitung der Umfrageergebnisse, Interpretation sowie Schlussfolgerungen in Bezug auf die Bedeutung der Hauskatzen für den Jagdbetrieb.
Schlagworte
Biodiversitätsforschung; Wildtiermanagement;
Hauskatze; Hybridisierung; Wildkatze;
© BOKU Wien Impressum