BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

DraussenDaheim - Förderung klimaneutraler Mobilität durch digital unterstützte Szenarien gendergerechter urbaner öffentlicher Freiräume

Projektleitung
Damyanovic Doris, BOKU Projektleiter/in
Laufzeit:
01.09.2021-31.08.2023
Programm:
FEMtech Forschungsprojekte - Kooperative F&E-Projekte - Industrielle Forschung
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Projektpartner*innen
AIT, Austrian Institute of Technology, Österreich.
Kontaktperson: Ernst Gebetsroither;
Funktion des Projektpartners: Koordinator
Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Landschaftsplanung
Gefördert durch
FFG - Forschungsförderungsgesellschaft, Sensengasse 1, 1090 Wien, Österreich
Abstract
Ziel des Projekts „DraussenDaheim - Förderung klimaneutraler Mobilität durch digital unterstützte Szenarien gendergerechter urbaner öffentlicher Freiräume“ ist eine Methode zur simulationsbasierten Bewertung von unterschiedlichen Planungsszenarien urbaner Freiräume mit einem Schwerpunkt auf genderrelevante Gruppen zu entwickeln. Wobei v.a. auch die Frage untersucht wird, wann die Grün- und Freiräume wem zur Verfügung stehen (sollen) und mit welchem zeitlichen und ökonomischen Aufwand sie für wen erreichbar sind (sein sollten). Dabei geht es darum, dass Raum-Zeit(politik) ein expliziter Bestandteil kommunaler Planung sein sollte und deren Implementierung in die Praxis untersucht wird. Das Zeitmanagement Konzept urbaner Freiräume soll mittels Analysen, gendergerechten Visualisierungen und einer simulationsbasierten Bewertung gemeinsam mit genderrelevanten Gruppen erarbeitet werden.
Schlagworte
Landschaftsarchitektur; Städtebau; Landschaftsplanung; Stadtplanung;
Gender-Just ; Landschaftsplanung; Öffentlicher Raum; Raum Zeit Muster;
© BOKU Wien Impressum