BOKU - Universität für Bodenkultur Wien - Forschungsinformationssystem

Logo BOKU-Forschungsportal

Methodenentwicklung zur Erhebung des Volumenanteils von Verpackungen in Altpapiersammelbehältern

Projektleitung
Beigl Peter, Projektleiter/in
Laufzeit:
01.11.2021-31.01.2022
Art der Forschung
Angewandte Forschung
Mitarbeiter*innen
Beteiligte BOKU-Organisationseinheiten
Institut für Abfallwirtschaft
Gefördert durch
FHA – Gesellschaft für chemisch-technische Analytik GmbH, Hießgasse 4/3, 1030 Wien, Österreich
Abstract
Aufgrund der Entwicklungen des Verpackungsabfalls in den letzten Jahren - vor allem aufgrund der Entwicklungen im Online-Handel - war von einer deutlichen Steigerung der Anteile an Verpackungen in der Papier-, Karton- und Wellpappesammlung auszugehen, die im Rahmen der bundesweiten Altpapieranalysen 2019/2020 auf Ebene der Massenanteile bestätigt wurde. Während anteilige Altstofferlöse von Massenanteilen abhängen, ist für die meisten Prozesse der Sammellogistik der Volumenanteil kostenrelevant, wie z.B. bei der Behälterbereitstellung sowie der Abfallsammlung.
Bezüglich des anteilig genutzten Behältervolumens ist bei Verpackungen von einem Volumenanteil auszugehen, der den Massenanteil übersteigt, wobei das Ausmaß bzw. der Volumenfaktor aus aktuellen Analysen bundesweit nicht bekannt ist.
Ziel des Vorhabens ist die Erarbeitung einer nachvollziehbaren und transparenten Methodik zur Ermittlung von Volumenfaktoren von Verpackungen in der Originalsammelware von Papier, Pappe und Karton (PPK) für das anteilige Behältervolumen unter Berücksichtigung von Stadt-Land-Charakteristiken des Sammelgebiets, des Sammelsystems (Hol-/Bringsystem), des Behältervolumens und Abfuhrintervallen. Nach evidenzbasierter Evaluierung mittels Analysen bezüglich des Behältervolumens soll der bestehende Leitfaden für Altpapieranalysen um diese Methode erweitert werden.
Schlagworte
Abfalltechnik; Recycling;
Abfallsammlung; Altpapier; Methodenentwicklung; Verpackungen;
© BOKU Wien Impressum